”Ich setze auf das neue Jahr!”

Interview des Tages: Ali Yankin (U19)

Der etatmäßige Holstein U19-Stürmer Ali Yankin (18) schulte in der Vorrunde der A-Junioren Regionalliga Nord zum Abwehrspieler um. Seit der Partie gegen den SV Meppen vor sechs Wochen steht der umsichtige Jungstorch in der Kieler Deckung seinen Mann. Nach der bitteren Niederlage im Landesderby gegen den VfB Lübeck zeigte die Mannschaft von Michael Bauer eine Trotzreaktion und meldete sich mit zwei Siegen eindrucksvoll zurück. Ein gelungener Jahresabschluss also für die KSV. Wir sprachen wenige Tage nach dem Ende der Vorrunde mit dem gebürtigen Kieler Ali Yankin.

Wie bewertest Du die abgelaufenen Vorrunde der U19?

Wir hatten uns mehr erhofft, rechneten uns gute Chancen für das Ziel Wiederaufstieg aus, aber momentan sind wir leider recht weit davon entfernt. Aber man weiß auch nicht, wie sich die Dinge in der Rückrunde entwickeln.

Woran hat es gelegen?

Der letzte Wille, bis zur letzten Minute Gas zu geben sowie Konzentration und Ernsthaftigkeit waren manchmal nicht vorhanden. Wir wissen, dass wir Fußball spielen können, aber leider waren wir zu oft weit davon entfernt, unsere Fähigkeiten auf dem Platz umzusetzen.

Dein Teamkollege Tobias Dittmann setzt auf das neue Jahr…

In den letzten Spielen haben wir gesehen, dass wir es mit allen Gegnern aufnehmen können, da stimme ich Tobias zu. Wenn wir hart an uns arbeiten, dann kann da noch etwas passieren.

Wie gestaltest Du Deine Winterpause?

Ich werde mich sicherlich erst einmal ausruhen und kleine Blessuren auskurieren. Bei unserem kultigen Masseur Gunter Zerbe lass ich mir meine Leistenprobleme wegzaubern. Hoffentlich rutsche ich gut ins neue Jahr, denn ich möchte eine solide Vorbereitung spielen. Urlaub spare ich mir lieber für den Sommer auf. Allen Holstein-Fans und Sponsoren wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2008.

Das Interview führte Patrick Nawe

Foto: Holstein U19-Verteidiger Ali Yankin artistisch im Spiel gegen den FC Oberneuland (2:1).

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter