Info SV Breitenfelde – Holstein U23

Das Spiel zwischen dem SV Breitenfelde und der KSV Holstein II musste ab der 20. Minute abgebrochen werden. Nach einem Eckball kam SVB-Spieler Patrick Schiersch unglücklich beim Klärungsversuch auf dem Boden auf und verdrehte sich das Knie. Er durfte nicht vom Platz getragen werden, da die Verletzung sehr akut aussah. Da der Rettungswagen erst nach 20 Minuten eintraf, entschieden die Verantwortlichen beider Teams die Partie abzubrechen. ”Es wäre einfach zu dunkel geworden”, berichtete Teamkoordinator Martin Balsam und wünscht Schiersch im Namen der KSV Holstein eine baldige Genesung.

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter