Interview der Woche – Heute: Simon Henzler

”Wir müssen Samstag gegen Bayer II nachlegen!”

Holstein Magazin: Hallo Simon, was war das für ein Gefühl letzten Freitag in Wilhelmshaven wieder im Kieler Tor zu stehen?

Henzler: Natürlich habe ich mich riesig gefreut und es hat ja auch alles recht gut geklappt. Auch die mitgereisten Fans hatten mich prima unerstützt. Ich habe mich im Training angeboten und gehofft, dass ich irgendwann meine Chance bekommen werde. Mit ”Henner” Preuß habe ich aber weiterhin ein gutes Verhältnis!

Holstein Magazin: Hat die Leistungsdiagnostik in Damp auch den Teamgeist gestärkt?

Henzler: In erster Linie ging es natürlich um den Gesundheitscheck, der für jeden Spieler sehr wichtig ist. Aber das Team ist in diesen zwei Tagen noch enger zusammengerückt. Den zweiten Abend waren wir alle zusammen Bowlen…

Holstein Magazin: Nun spielt ihr am Samstag gegen Bayer Leverkusen II im Holstein-Stadion… 3 Punkte müssen her, oder?

Henzler: Klar müssen wir gegen Bayer II, nach dem Auswärtserfolg in Wilhelmshaven, nachlegen. Dennoch wird es nicht einfach, aufgrund unserer derzeitigen Personalsituation. Die Amateurteams sind immer unberechenbar, aber trotzdem wollen wir den Aufwärtstrend fortsetzen.

Das Interview mit Simon Henzler führte Sven Hornung

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter