Itzehoer SV – Holstein U23 1:1 (1:0)

Verbandsliga Schleswig-Holstein (4. Spieltag) / U23 weiter ungeschlagen

Die KSV Holstein II trennte sich vor 300 Zuschauern vom Itzehoer SV 1:1-Unentschieden. Zabojsch für die Gastgeber (37.) und Kevin Schulz (68.) für die U23 erzielten die Treffer jeweils mit einem Distanzschuss. Wir sind mit dem Punkt zufrieden’, erklärte Trainer Gutzeit nach der Partie und freute sich, dass der ISV den Störchen über 90 Minuten Paroli bot.

Holstein bestimmte zwar das Spielgeschehen, doch die Itzehoer konterten stets gefährlich. Die größten Möglichkeiten hatten Schrum (6.) mit einem Lattentreffer und Meshekrani klärte sieben Minuten später den Ball auf der Torlinie. KSV-Keeper Beyer hielt am Ende durch zwei sehenswerte Paraden (81./90.) den Punkt in Itzehoe fest. ‘Wir hatten zwar die besseren Einzelspieler, müssen aber zukünftig zusammen homogener agieren’, so Teamkoordinator Martin Balsam.

KSVII: Beyer – Hardock, Meshekrani, Hasler, Meyer – Kevin Schulz, Eismann (74. Abel), Hansen (63. Imeri), Vujcic, Werner (65. Alioua) – Schrum

Tore: 1:0 Zabojsch (37.), 1:1 Kevin Schulz (68.)

Foto: Der Torschütze zum 1:1 – Kevin Schulz

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter