Kellinghusen – Woman I 0:10 (0:5)

Frauen Testspiel

Das Testspiel beim VfL Kellinghusen gestalten die Frauen von Holstein Kiel mit 10:0 erfolgreich. “Es waren auch schön heraus gespielte Tore über die Außenpositionen dabei“, freute sich Holstein-Coach Gudio Gehrke über die Umsetzung der taktischen Vorgaben in der Spielzeit von insgesamt zwei Hälften über 40 Minuten. Die Offensivleistungen stimmten! Auch in der Defensive brannte gegen den Verbandsligisten VfL Kellinghusen nicht viel an. Die Bemühungen der Steinburgerinnen im Angriff gegen den Zweitligisten blieben am Ende ohne nennenswerte Möglichkeit. “Uns fehlten unsere beiden guten Stürmerinnen“, konstatierte VfL-Urgestein Ernst Wack. Auch das Team aus der 2. Frauen-Bundesliga Nord beklagt zur Zeit eine lange Verletztenliste. Mittelfeldantreiberin Stephanie Güldenzoph, Justine Pank, USA-Rückkehrerin Kirke Petersen, Siri Thomsen, Rekonvaleszentin Jana Leugers , Torhüterin Fredericke Borreck und Sarah Thode füllen das Verletztenlazarett. Zudem fehlten die Urlauberinnen Rachel Rinast und Martina Pulkis.

„Es waren im spielerischen Bereich Fortschritte zu sehen“, hat Neutrainer Gehrke nach zwei Wochen Trainingsarbeit – besonders im physischen Bereich – und nunmehr drei Testspielen unter seiner Regie weitere positive Erkenntnisse gewonnen.

VfL Kellinghusen: Franziska Brahms (71. Alina Richter) – Katharina Freese (35. Christine König) – Ulrike Nötzelmann, Anne Barg – Kim Belgardt, Gesa Nötzelmann, Tanja Koopmann, Alina Richter (61. Dania Vollstedt), Dania Vollstedt (35. Melanie Zollner) – Britt Stukkenberg (35. Jasmin Schümann), Sina Weeber

Holstein Kiel: Eva Ravn (41. Victoria Bendt) – Christin Vogt, lena Schrum, Tessa Schildt, Svenja Wölki (41. Gyde Fuhrmann) – Kati Krohn (56. Sandra Bannas), Rachel Pashley, Jeska Danielsen, Marialiiza Kranz (56. Svenja Wölki) – Sandra Bannas (41. Julia Weigel), Christina Krause

SR: Naujoks (TSV Kollmar)

Tore: 0:1 Schildt (12.), 0:2 Bannas (19.), 0:3 Schildt (22.), 0:4 Bannas (29.), 0:5 Krohn (39.), 0:6 Schrum (50.), 0:7 Krause (56.), 0:8 Bannas (64.), 0:9 Bannas (69.), 0:10 Bannas (70.)

Foto: Sandra Bannas war für die Hälfte der Tore verantwortlich.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter