Kieler ‚Störche‘ gingen baden

Warme Temperaturen auch am nächsten Tag an der Mittelmeerküste. Der Himmel ist etwas bedeckt, aber dennoch wird das Thermometer auf knapp 20 Grad in der warmen Sonne ansteigen. Trainer Böger bittet sein Team heute gleich dreimal zum „Tanz“. Um 8 Uhr trafen sich die Kieler ‚Störche‘ bereits vor dem Frühstück im Schwimmbad, wo die Spieler 30 Minuten zahlreiche Bahnen schwammen. Es werden dann um 10.30 Uhr und 16 Uhr zwei weitere Einheiten auf dem Trainingsplatz folgen. Jan Sandmann und Michael Molata trainieren dagegen heute Nachmittag im Kraftraum mit Physiotherapeut Marc Asche an ihrem Comeback.

Aus La Manga berichten Patrick Nawe und Sven Hornung

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter