Klatt, Kern und Kloock treffen

D-Mädchen Kreisliga Qualirunde

Gut gespielt, aber nicht gewonnen! Viel Pech gab es für die U13 der SG PTSK/Holstein bei ihrer Premiere bei Meisterschaftsspielen. In einer kurzweiligen und von beiden Seiten gutem Spiel reichte es gegen den MTV Dänischenhagen zu einem 3:3. Für die Girls von Trainer Norbert Nutz gab es in spielerischer Hinsicht die Note eins. Coordes, Groß und Klatt kombinierten im Zusammenspiel in der Abwehr sehr gut. Elena Kern war die Schnittstelle zwischen der Defensive und Offensive und leitete viele Angriffe ein. Im Angriff beschäftigten Nida Düzenli und Carina Schmidt die Abwehrreihe des MTV Dänischenhagen. Auch die eingewechselten Spielerinnen Lena Happe, Nina Backheuer, Luca Mira Keunecke und Hannah Stöcken fügten sich sehr gut in das spielerische Gefüge ein. Leider wollten aber viele Chancen nicht in das Tor der stark spielenden und groß gewachsen Torhüterin Bianca Lemster. Zudem nutzten die Gäste auf dem Sportplatz ”Am Posthorn” an der Eckernförder Strasse ihre Möglichkeiten klug aus. Vier Möglichkeiten reichten zu drei Toren. Beste Spielerin beim MTV war Janina Trüschel, die das 2:2 erzielte und überall zu finden war. Fazit: Die gute Leistung der SG PTSK/Holstein wurde nicht mit zwei weiteren Punkten belohnt. Die können sich die U13-Mädchen nächste Woche in Altenholz wiederholen.

U13 PTSK/Holstein: Lena Kloock, Anna Marie Coordes, Elisabeth Groß, Sarah Klatt, Elena Kern, Nida Düzenli, Carin Schmidt

eingewechselt: Lena Happe (Torwart), Nina Backheuer, Luca Mira Keunecke, Hannah Stöcken

MTV Dänischenhagen: Bianca Lemster, Wiebke Stoack, Anita Steffen, Lara Harms, Janina Trüschel, Charlotta Schmidt-Bleyl, Marijke Becker

eingewechselt: Celina Mommels

Tore: 1:0 Klatt (10.), 1:1 Becker (29.), 2:1 Kern (35.), 2:2 Trüschel (38.), 2:3 Becker (44.), 3:3 Kloock (57.)

Foto (Sascha Klatt): Nida Düzenli verfolgt Janina Trüschel.

(Isi)

Spielbericht von Trainer Norbert Nutz als PDF-Datei (25KB)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter