Neuzugänge U16 Woman

Vanessa Voß und Selina Amrein verstärken U16

Holsteins U15-Juniorinnen
sorgten in dieser Saison für Furore. Mit starken Leistungen gegen
die gleichaltrigen Junioren und tollen Erfolgen gegen die
Top-Mädchenmannschaften des Nordens erspielten sich die Mädels von
Sabrina Eckhoff und Rebecca Winkels viel Lob und Anerkennung. In der
neuen Saison soll der eingeschlagene Weg konsequent weiterverfolgt
werden. Ein Vorhaben was mit einem größtenteils unveränderten
Kader und als zukünftige U16 umgesetzt werden soll.

Zwar muss das Team den
Abgang von Kapitänin Annika Hintz (Abschied vom Leistungsfußball)
kompensieren, doch steht diesem Verlust der Gewinn von zwei
hochkarätigen Neuzugängen gegenüber.

files/news/Woman/1bilder_imtext/u16_woman_amrein.jpgMit Vanessa Voß und
Selina Amrein haben sich zwei Landesauswahlspielerinnen für einen
Wechsel an die Förde entschieden. Beide Spielerinnen vertraten
Anfang Juni die Farben Schleswig-Holsteins beim U15-Länderpokal in
Duisburg und wechseln von TuRa Meldorf zu den Holstein.
Während Vanessa Voß die Abwehr der U16-Juniorinnen verstärken
soll, ist Selina Amrein auf den Flügeln oder im Sturm zu Hause.

Bild links: Selina Amrein erzielte am letzten Montag im internationalen Vergleich gegen Brest (Frankreich) drei Tore.

„Beide
Neuzugänge werden Verstärkungen einer tollen Mannschaft darstellen,
denn sowohl sportlich als auch charakterlich passen sie zu 100% in
das Jugendkonzept der KSV Holstein. files/news/Woman/1bilder_imtext/u16_woman_voss.jpgAuch die Integration der beiden
sollte keine Probleme darstellen, da sie die meisten ihrer neuen
Mitspielerinnen bereits aus gemeinsamen Einheiten bei der
Landesauswahl kennen.“, so die Einschätzung der Trainerinnen
Eckhoff und Winkels, „wir freuen uns, die
beiden von unserem Konzept überzeugt zu haben und wünschen Ihnen
einen guten Start im Störchedress!“

Bild rechts:Auch Vanessa Voß feierte ein sehr gelungenes Debüt in der Vierer-Abwehrkette der U16 der Holstein Woman im Spiel gegen Brest.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter