Pech für Marc Nielsen

Marc Nielsen bleibt ein Pechvogel bei den Kieler “Störchen“. Der Mittelfeldspieler hat sich erneut den Mittelfuß gebrochen!

Zum Saisonstart überzeugte er durch gute Leistungen in der Oberliga-Elf und trainierte fortan in der 1. Mannschaft mit, wo er zweimal auch schon in der Regionalliga zum Einsatz kam. Dann warf ihn der erste Fußbruch zurück. Nach der Winterpause hatte Nielsen die Verletzung gut auskuriert und wollte wieder voll ins Training einsteigen. Dies gelang ihm auch bis zu dem Zeitpunkt, als ihn nun der zweite Fußbruch zurückwarf. Damit ist die Saison für den 21-Jährigen leider schon beendet…

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter