Polizei Landesauswahl – Holstein U23

Testspiel

Eutin scheint kein gutes Pflaster für die Mannschaften der KSV Holstein zu sein. Nachdem die 1. Mannschaft der Störche bereits am 5. September 2006 unter Trainer Frank Neubarth gegen die Polizei Landesauswahl Schleswig-Holstein mit 1:2 den Kürzeren gezogen hatte, erwischte es diesmal die U23. Nach einem durchaus zufriedenstellenden Vergleich mit den ”Polizisten” hieß es am Ende 3:2 für die von Hans-Friedrich ”Mecki” Brunner trainierte Landesauswahl, die derzeit in der Vorbereitung zur Deutschen Meisterschaft steht.

Holstein vertraute in Eutin erneut auf einige Talente aus der eigenen U19. Einer davon, Dominik Balcer, erzielte in der 10. Minute im Anschluss an eine von Marc Nielsen getretene Ecke per Kopf. den Führungstreffer für die Störche. Der Spielertrainer des Bezirksligisten Eutin 08, Lars Callsen, traf in der 33. Minute per Strafstoß zum Ausgleich. KSV-Schlussmann Niklas Jakusch soll zuvor den ehemaligen Kieler Torjäger Danilo Black unsanft von den Beinen geholt haben. Kurz vor der Halbzeitpause traf dann Rouven Abel mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 17 Metern zur erneuten Führung für die Gutzeit-Elf.

Nach der Pause drehte die Landesauswahl die Partie dann doch noch, profitierte dabei von den schwindenden Kräften der ersatzgeschwächten Kieler. Andre Eggers per Seitfallzieher nach Flanke von Norbert Heisch (57.) sowie Wigand Leskien (77.) mit seinem Siegtreffer per Abstauber nach Freistoß von Lars Callsen sorgten für die Entscheidung auf dem Sportplatz Hubertushöhe.

”Wir haben heute einiges getestet und waren mit den ersten 60 Minuten auch recht zufrieden. Die U19-Spieler haben uns ihren Leistungsstand vermittelt. Ohne Auswechselspieler verließen uns nach 75 Minuten jedoch die Kräfte und wir mussten leider noch den Siegtreffer der Polizei-Auswahl hinnehmen”, kommentierte U23-Teammanager Martin Balsam das Geschehen. (Patrick Nawe)

Holstein U23: Jakusch – Soranno, Meshekrani, Hardock, Nielsen – Hansen, Duggen, Kastner, Abel – Balcer, Imeri

Foto: U23-Schlussmann Niklas Jakusch konnte die Testspiel-Niederlage der Störche in Eutin nicht verhindern.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter