Rietpietsch heute mit Trainingspremiere

Mike Rietpietsch ist in Kiel / Fotos im Bildarchiv

Heute Mittag wurde der Neuzugang den Medienvertretern im Holsteiner vorgestellt…

“Ich bin hier, um mit Holstein aufzusteigen“, erklärte der 31-Jährige um 14.09 Uhr auf der Pressekonferenz und berichtete, wie sehr ihm die Perspektiven in Kiel überzeugt haben. Frank Neubarth verkündete, dass Rietpietsch mit der Rückennummer 21 in den kommenden Partien auf dem Rasen auflaufen wird. “Aber gleich geht es erst einmal zum Training nach Projensdorf!“

Rietpietsch bestritt in dieser Saison bislang 13 Bundesliga- und 2 DFB-Pokaleinsätze für den MSV Duisburg. Unter Neu-Trainer Jürgen Kohler schien Rietpietsch in Ungnade gefallen zu sein und somit wollte der MSV dem 31-Jährigen die Möglichkeit geben sich weiterhin bei einem ambitionierten Regionalligisten zu empfehlen. “Ohne die Unterstützung des MSV hätten wir den Transfer alleine nicht stützen können“, betont der sportliche Leiter Daniel Jurgeleit noch einmal.

“Ein befristetes Leihgeschäft ist auch für mich neu, aber interessant“, so Rietpietsch und bekräftigte, dass die Identifikation mit Holstein von Beginn an stimmte! Was nach der Saison geschehen wird bleibt natürlich offen. Der offensive Mittelfeldakteur steht dann ein weiteres Jahr beim MSV Duisburg unter Vertrag. Rietpietsch: “Dann werde ich mir erst Gedanken machen, wie es für mich sportlich weiter gehen wird.“

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter