Rückabwicklung für die Dauerkarte 19/20

Seitdem am 8. März im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth letztmals der Ball rollte, müssen alle, die es mit den Störchen halten, sehr tapfer sein und nicht nur auf den Fußball an sich, sondern auch auf die Besuche des Holstein-Stadions verzichten.

Seit dem 07.Mai 2020 steht nun endgültig fest, dass ab dem 16. Mai 2020 der Spielbetrieb in der 2. Bundesliga ohne Zuschauer fortgesetzt wird.

Viele Fans haben bereits erklärt, den Verein auch in dieser schwierigen Zeit unterstützen zu wollen und auf eine Rückerstattung ihrer Dauerkarten zu verzichten. Auch für diese tolle Geste möchte sich die KSV ganz herzlich bedanken! Sollten auch Sie den kompletten Wert oder einen Teil des verbleibenden Ticketwertes der entfallenen Heimspiele spenden wollen, können Sie Ihr Einverständnis zur Spende durch ein entsprechendes Häkchen im Rückabwicklungs-Shop sowie auf dem Rücksendeformular geben. Das gilt für die Heimspiele gegen den VfB Stuttgart, den DSC Arminia Bielefeld, den SV Wehen Wiesbaden, die SG Dynamo Dresden sowie den 1. FC Nürnberg.

Alternativ gibt es folgende Möglichkeiten, die anteilige Rückerstattung der verblieben Spiele aus der Dauerkarte 2019/20 vorzunehmen:

  • Kauf der Dauerkarte im Fanshop am Stadion

Bitte schicken Sie die Dauerkarte im Original oder eine Kopie der Rückseite zusammen mit diesem Formular an die KSV Holstein. Der verbleibende Ticketwert wird Ihnen dann auf das angegebene Konto erstattet.

  • Kauf der Dauerkarte im Ticket-Onlineshop

Bitte melden Sie sich mit Ihren bekannten Zugangsdaten im Rückabwicklungs-Shop an. Für die Rückabwicklung Ihres Ticketkaufs nutzen Sie bitte folgende Anleitung.

Die Erstattung des Ticketbetrages erfolgt dann automatisch auf das beim Kauf der Dauerkarte angegebene Konto.

Die Möglichkeit zur Online-Rückabwicklung der Tickets für die verbleibenden Heimspiele aus der Dauerkarte besteht nur im Zeitraum 25.05.-07.06.2020. Danach nutzen Sie bitte dieses Formular und schicken uns die Karten zu.

  • Kauf der Dauerkarte über die Ticket-Hotline

Sollten Sie Ihre Dauerkarte über die Ticket-Hotline gekauft haben und keine Zugangsdaten für Ihr Kundenkonto haben, senden wir Ihnen in Kürze einen Autorisierungscode für Ihr Konto per Mail zu.

Nach erfolgreicher Autorisierung folgen Sie bitte im genannten Zeitraum der Anleitung für die Rückabwicklung im Rückabwicklungs-Shop.

Die Erstattung des anteiligen Dauerkartenbetrages erfolgt dann automatisch auf das beim Kauf der Dauerkarte angegebene Konto.

Die Möglichkeit zur Online-Rückabwicklung der Tickets für das o.g. Spiel besteht nur im Zeitraum 25.05.-07.06.2020. Danach nutzen Sie bitte dieses Formular und schicken uns die Karten zu.

Eine Rückabwicklung der gekauften Tickets über die Tickethotline ist nicht möglich.

Sollten Sie die Tickets nicht über den Rückabwicklungs-Shop zurückgeben wollen oder nicht die technischen Möglichkeiten dazu haben, nutzen Sie bitte dieses Formular und schicken uns die Dauerkarte im Original oder eine Kopie der Rückseite zu.

Wir empfehlen Ihnen die Rückgabe der Karten über den Rückabwicklungs-Shop. Hier kann die Rückabwicklung und Rückerstattung relativ zeitnah (bis zu 28 Tagen) erfolgen. Bei Nutzung des Rückgabeformulars bitten wir Sie bereits jetzt schon um etwas Geduld. Bis zur endgültigen Gutschrift auf Ihrem Konto kann es hier aufgrund der Vielzahl von Rückerstattungen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Bitte sehen Sie davon ab, Ihre Ausgaben über das eigene Bankinstitut zurückzufordern (Rückbuchung der Lastschrift).

Weitere Information zur Kartenrückabwicklung finden Sie in der Rückabwicklungstabelle sowie in den Ticketnews.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter