SC Comet Kiel – Holstein U23 2:2 (0:0)

Schleswig-Holstein-Liga

Beim gerechten 2:2-Unentschieden boten die Teams des SC Comet und der Holstein U23 den 220 Zuschauern eine kurzweilige Partie. Bei den Störchen wurden derweil einige Spieler eingesetzt, die den Verein nach dieser Saison verlassen werden. Für Rouven Abel, Michael Schmitt, Mirco Hohnhorst, Bastian Hasler sowie Mariusz Zmijak und Nico Schrum war die Partie das letzte Spiel im Holstein-Trikot. „Ich wollte möglichst vielen Akteuren die Möglichkeit geben, sich auf dem Platz zu verabschieden“, sagte Trainer Michael Bauer.

In der ersten Hälfte vergab Christoph Schultz die größte Chance für die Gastgeber, als er aus elf Metern den Torabschluss suchte, KSV-Keeper Ivan Belyaev aber eine tolle Reaktion zeigte (25.). Ansonsten waren echte Tormöglichkeiten auf beiden Seiten Mangelware. Dies änderte sich jedoch in der zweiten Halbzeit. Nach einer sehenswerten Ziehmer-Hereingabe brauchte Matthias Hummel den Ball nur noch in die Tormaschen schieben (65.). Anschließend traf Schultz erst nur das Lattenkreuz (68.), doch dann setzte er sich gegen Schmitt und Marco Rook im Strafraum durch und egalisierte nach einer Yankin-Flanke den Führungstreffer der KSV II (75.).

Und damit nicht genug. In der 81. Minute markierte der SC-Torjäger durch einen strammen Schuss aus 16 Metern das 2:1. Den 2:2-Endstand führte Dennis Jaeger per Eigentor nach einem Steilpass von Abel herbei (86.). „Wir waren mit unseren Gedanken in einigen Situationen schon bei den möglichen Relegationsspielen. Dennoch geht das Remis in Ordnung“, erklärte Teamkoordinator Martin Balsam. Chef-Coach Michael Bauer ergänzte: „Wir werden die erste Herrenmannschaft morgen im Heimspiel gegen den VfB Lübeck lautstark unterstützen und werden dann sehen, ob wir am Mittwoch zum FC St. Pauli II fahren dürfen.“

Holstein: Belyaev – Rook, Schmitt (85. Hasler), Rohwer, Camps – Meshekrani (85. Hohenhorst), Hummel – Hansen, Rave, Ziehmer (68. Kastner) – Abel

Tore: 0:1 Hummel (65.), 1:1 Schultz (75.), 2:1 Schultz (81.), 2:2 Jaeger (86./Eigentor)

Schiedsrichter: Thorsten Balsam (TSV Altenholz)

Zuschauer: 220

Foto: Holsteins Thorsten Rohwer behauptet den Ball gegen Christoph Schultz.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter