Schönberg – Holstein B-Jun. 0:2

B-Juniorinnen Schleswig-Holstein-Liga

Erfolg für die B-Juniorinnen von Holstein Kiel beim Spitzenspiel in Schönberg. Beim Tabellenzweiten TSV Schönberg siegte das Team um Cheftrainer Christian Fischer und Co Stephan Bornhöft mit 2:0. Die beiden Tore für den neuen Tabellenzweiten erzielte Denise Jakubowski.

Dabei musste Holstein lange Zeit lange Zeit auf den Lohn der weitaus größeren Spielanteile warten. Die Gäste kombinierten in der ersten Halbzeit gut, aber klare Torchancen blieben gegen eine defensiv gut eingestellte Schönberger Elf aus. Nach dem Seitenwechsel agierten Becker und Co wesentlich zielstrebiger. Auch wenn ab und zu Unkonzentriertheiten im Aufbauspiel störten.

“Das heutige Spiel haben wir haben wir verdient gewonnen und dabei ansehnlichen und geduldigen Fußball gespielt gegen einen kompakt stehenden Gegner”, lautete das Fazit von Trainer Christian Fischer.

Holstein Kiel: Janina Bornhöft – Julia Kibbel, Marie Becker, Louisa Brauer, Alexandra Reimler – Kerrin Hartmann (65. Eda Kahveci), Hannah Bornhöft (20. Svenja Adler ( 69. Kerrin Hartmann)), Tabea Lycke (70. Svenja Thode), Meike Matthiessen – Denise Jakubowski (75. Alina Lycke), Eda Kahveci (25. Lewke Sydow (60. Hannah Bornhöft))

Tore: 0:1 Jakubowski (46.), 0:2 Jakubowski (70.)

Bilder vom Spiel von Axel Matthiessen

Foto (Axel Matthiessen): Denise Jakubowski war mit ihren Treffern Matchwinnerin.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter