Setzt Siebolds-Elf Trend fort?

2. Frauen-Bundesliga Nord

Sonntag, 28.09.08, 11 Uhr, Kiliaplatz, Hasseldieksdammer Weg 165, 24114 Kiel

Holstein Woman – SG Lütgendortmund

Sieg nicht zur Makulatur werden lassen! Und den positiv fortschreitenden Trend bestätigen. Das dürften am Sonntag die Devisen sein, wenn die Holstein Woman in der 2. Frauen-Bundesliga Nord auf den Aufsteiger SG Lütgendortmund treffen. Nach dem ersten Erfolg in der neuen Saison im letzten Spiel zuhause gegen Union Berlin bringt ein Heimsieg die Woman grosse Schritte voran. Es gilt, die Gedanken an die ersten 30 Minuten des 4:1 gegen Union Berlin hinzuführen. Nach den Erkenntnissen aus den letzten Pflichtspielen dürfen die Zuschauer eine kurzweilige Begegnung erleben. Zumal die SGL um Trainer Andreas Köhler einen gepflegten und technisch guten Ball spielt. Tore sind bei Beteiligung der SGL Pflichtereignisse. Nach einem 0:3-Auftakt gegen den Hamburger SV II zeigten die Frauen aus dem Ruhrpott Moral und holten nach Rückständen Punkte mit dem 2:2 gegen Union Berlin und 3:2 gegen Victoria Gersten. Am Sonntagmorgen lohnt es sich, den Kiliaplatz aufzusuchen!

Foto: Kann die Woman-Bank auch am Sonntag jubeln?

(isi)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter