Showtraining der Woman in Felde

Die Holstein Woman um Trainer Heinz Siebolds treffen am Samstag Uwe Seeler und Peter-Harry Carstensen. Am 6. September – zur Einweihung des neuen Kunstrasen-Minisportfeldes – kommen Uwe Seeler und Ministerpräsident Peter Harry Carstensen an den Westensee. Die Bundesligaspielerinnen der Holstein Woman machen von 13.45 bis 15 Uhr mit der neugegründeten Schulfußball-AG des TuS Felde und den Mädchenmannschaften des TSV Borgstedt und der SG Bovenau/ Bredenbek ein Showtraining. Von 11 bis 18 Uhr wird die Einweihung des lang ersehnten Mini-Sportfeldes mit einem bunten Dorffest gefeiert. Um 11 Uhr eröffnet Uwe Seeler ein G-Jugendturnier, die offizielle Eröffnung nehmen um 12.30 Uhr Ministerpräsident Peter Harry Carstensen und SHFV-Präsident Hans-Ludwig Meyer vor. Um 13.15 Uhr schließt sich ein Spiel der Schüler des Schulzentrums Felde gegen eine Mannschaft der Gemeindevertretung und der Lehrer an. Abgerundet wird die Einweihungsfeier mit einem Punktspiel der 1. Herren des TuS Felde. Im Rahmenprogramm können Jung und Alt ganztägig Spiel und Spaß erleben. Neben Kinderschminken und einer Hüpfburg laden Torwandschießen und ein Glücksrad zum Mitmachen ein. Und auch für den Magen ist gesorgt. Dank der Unterstützung der Gemeinde Felde gibt es Bratwurst, Pommes (solange der Vorrat reicht) und nichtalkoholische Getränke für 1 €. Der DFB will mit der Bezuschussung von bundesweit 1.000 Minifeldern die Nachwuchsarbeit fördern, davon 28 Felder in Schleswig-Holstein. Die Minifelder messen dabei gute 13 mal 20 Meter.

Bild: 1000 Mini-Spielfelder für Deutschland. Der Bau der Spielfelder ist ein Teil des Entwicklungsplans durch den DFB.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter