Special Olympics European Football Week

Das Fußballteam der Stiftung Drachensee zu Gast bei Holstein

„Meine Männer sind unglaublich aufgeregt“, sagte Trainer Erwin Scherpf von der Stiftung Drachensee vor dem gestrigen, gemeinsamen Training mit den Störche-Spielern in Projensdorf. Unter der Leitung von Chef-Coach Peter Vollmann wurde gemeinsam eine 45-minütige Trainingseinheit durchgeführt. „Die Gelegenheit mit ihren „Fußball-Helden“ trainieren zu dürfen war für alle Akteure ein großes Erlebnis“, so Scherpf, der mit seinem Team zuvor auch zum Heimspiel gegen Eintracht Nordhorn ins Kieler Holstein-Stadion eingeladen wurde.

Bei der „Special Olympics European Football Week” (SOEFW) wurden 56 Länder aus dem europäischen und eurasischen Raum, in der von Special Olympics, der UEFA und der Johann Cruyff Stiftung initiierten Veranstaltungswoche, involviert. Zahlreiche Aktivitäten rund um den Fußball boten die Organisatoren an, so dass mehr als 40.000 Athletinnen und Athleten mit geistiger Behinderung an der SOEFW teilnahmen.

„Fußball, als die beliebteste Sportart weltweit, bietet Menschen mit geistiger Behinderung die Möglichkeit, am Sport teilzunehmen und Barrieren zu Menschen ohne geistige Behinderung abzubauen“, erklärte Wiebke Curdt von Special Olympics Schleswig-Holstein. Ziel ist es die Ausweitung von regionalen Trainingsmöglichkeiten und Sportangeboten über die Dauer der SOEFW hinaus anzustreben. KSV-Geschäftsführer Klaus Kuhn signalisierte: „Ich kann mir eine dauerhafte Partnerschaft zwischen Holstein und der Stiftung Drachensee mit mehreren Events im Jahr gut vorstellen.“

Seit über 30 Jahren nimmt das Fußballteam der Stiftung Drachensee an der Fußballpunktrunde der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen teil. In der Leistungsklasse A werden die Drachenseer in dieser Saison wohl die Landesmeisterschaft gewinnen. „Dann würden wir uns das erste Mal für das Landesmeisterendturnier um die offizielle Deutsche Meisterschaft qualifizieren“, berichtete Scherpf. Ein weiterer Höhepunkt sind die alle zwei Jahre stattfindenden Nationalen Sommerspiele von Special Olympics Deutschland. In diesem Jahr finden die Spiele in Karlsruhe statt, wo die Kieler Schleswig Holstein vertreten werden.

Foto: KSV-Trainer Peter Vollmann leitete das gemeinsame Training mit den Spielern der Stiftung Drachensee.

+++ Zahlreiche Fotos vom gemeinsamen Training finden Sie im Bildarchiv +++

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter