Sperre für Christian Mikolajczak

3 Wochen Pause nach Roter Karte in Ahlen

Holstein Kiel muss in den kommenden drei Spielen gegen Osnabrück, Düsseldorf und Erfurt auf seinen Mittelfeldakteur Christian Mikolajczak verzichten, der in Ahlen nach einem groben Foulspiel an Stahlberg von Schiedsrichter Bandurski aus Essen die Rote Karte gesehen hatte.

Die KSV Holstein wird gegen das DFB-Urteil keine Berufung einlegen. Somit steht der Ex-Schalker den Störchen erst wieder am 9. Dezember gegen Dynamo Dresden zur Verfügung. (nawe)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter