Sturmposition vakant

Um 8.00 Uhr begibt sich morgen der Holstein-Tross auf die Reise nach Nordhorn. Heiko Petersen ist nach seinen Adduktorenproblemen in Nordhorn einsatzbereit. Dagegen ist der Einsatz von Dmitrijus Guscinas aus gesundheitlichen Gründen weiter fraglich.

Für die vakante Position in der Sturmspitze stehen deshalb Michel Mazingu-Dinzey und Tim Wulff bereit. Laut Trainer Peter Vollmann hat vor allem Michel Mazingu-Dinzey eine hervorragende Trainingswoche absolviert. Im Mittelfeld hat der Kieler Trainer ebenfalls die Qual der Wahl. ”Ich werde mich erst sehr kurzfristig festlegen, da sich viele Akteure aufgedrängt haben”, so Vollmann.

Foto: Kapitän Sven Boy und Routinier Holger Hasse wollen mit der KSV Holstein in Nordhorn den nächsten ”Dreier” einfahren.

(pn/sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter