Termine weitere Teams

Samstag, 14.03.09, 11 Uhr, Am Posthorn, Eckernförder Str. 217, 24119 Kronshagen, B-Juniorinnen SH-Liga

Holstein Kiel – FFC Oldesloe

Das Topspiel in der Schleswig-Holstein-Liga der B-Juniorinnen! Der FFC Oldesloe hat als Tabellenführer schon elf Spiele absolviert, Holstein als Dritter bisher sieben Begegnungen. Der Gast aus dem Kreis Storman hat bisher zehn Siege und eine Niederlage auf dem Konto. Diese gab es im Hinspiel gegen den Nachwuchs der Kielerinnen. Mit sieben Siegen weist die Mannschaft von Ismail Yesilyurt und Rebecca Winkels eine weiße Weste auf. In beiden Reihen stehen viele Landesauswahlspielerinnen. Bei Oldesloe mit Madeline Gieseler sogar eine, die im Kader der U17-Nationalmannschaft steht und mit 19 Saisontreffern die Torschützenliste in der SH-Liga anführt. Das Hinspiel war trotz des klaren Kieler Erfolgs hart umkämpft und die meiste Zeit ausgeglichen. Auch am Samstag dürfen die Zuschauer ein heiß umkämpftes Match sehen, das ob der Qualität der Spielerinnen ein gutes Niveau verspricht.

Hinspiel: 5:1 für Holstein.

Sonntag, 15.03.09, 11 Uhr, Sportplatz Kronsburg, Am Fettberg, 24145 Kiel, B-Juniorinnen Verbandsklasse Nordost

Rot-Schwarz Kiel – Holstein Kiel II

Auf dem Weg zur Meisterschaft in der Verbandsklasse kann die Mannschaft um Johanna Pöpperl und Stephan Bornhöft eigentlich nur noch über die eigenen Beine stolpern. Doch beim Tabellenvorletzten Rot-Schwarz Kiel sollte die Koordination in allen Bereichen stimmen. Mit guter Chancenverwertung und normaler Leistung dürfte einem Dreier nichts im Wege stehen.

Hinspiel: 9:1 für Holstein.

Sonntag, 15.03.09, 15 Uhr, Sportplatz Riepsdorf, Hohe Weide 2, 23738 Riepsdorf, Frauen SH-Liga

FC Riepsdorf – Holstein Kiel II

Mit den Ostholsteinerinnen wartet eine Hürde auf dem Weg an die Tabellenspitze für Holstein Kiel in der Schleswig-Holstein-Liga der Frauen. Die Elf von Dieter Menke-König siegte im Hinspiel nach zwei grundverschiedenen Halbzeiten gegen den Tabellenvierten. Als Tabellenzweiter – mit drei Spielen und Punkten Rückstand auf den FFC Oldesloe II – sollte Holstein Kiel genauso wie im Hinspiel in der Defensive gut arbeiten. Dann rückt ein Erfolg beim FC Riepsdorf in greifbare Nähe.

Hinspiel: 2:0 für Holstein.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter