Test: U23 – Eintr. Norderstedt 5:4

Holsteins U23 führte gegen Eintracht Norderstedt bis zur 60. Minute mit 5:1 durch die Treffer von Rinaldi (8.), Kastner (21.), Webessie (23.), Hansen (27.) und Gertz (47.). Danach präsentierten sich die Kieler nicht so spielfreudig wie in der ersten Hälfte. “Besonders der erste Durchgang hat uns sehr gut gefallen. Mit der Leistung ab der 60. Minute sind wir weniger einverstanden“, erklärte Teamkoordinator Martin Balsam.

Das nächste Testspiel, am kommenden Mittwoch um 19.00 Uhr, wird indes nicht bei Germania Schnelsen stattfinden. “Wir prüfen noch, ob wir in Projensdorf spielen können“, so Balsam.

Holstein Kiel: Dittmann – Hummel, Henke, Brückner, Camps – Bruns, Hansen, Bruhn, Rinaldi – Kastner, Webessie

Eingewechselt wurden ab der 46. Minute: Kurtaj, Niemeyer, Meshekrani, Rohwer, Gertz

Foto: War unzufrieden mit den letzten 30 Minuten seiner Mannschaft – U23-Trainer Torsten Fröhling.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter