Testspiel: Esbjerg fB – Holstein Kiel 2:0 (1:0)

Guter Test in Esbjerg gegen starke Dänen

Die KSV Holstein verlor ihren letzten Härtetest vor dem Rückrundenstart auf dem Kunstrasenplatz in Esbjerg mit 2:0 (1:0).

”Wir haben uns dennoch gut präsentiert”, berichtete Co-Trainer Volker Manz. Dabei erspielte sich die KSV ebenfalls zwei, drei gute Tormöglichkeiten, die allerdings nicht effizient genutzt wurden. Der dänische Superligist (erste dänische Liga) war ein echter Prüfstein für die ”Störche” vor dem Spiel am 04.02.06 gegen Bayer Leverkusen II. ”Esbjerg war nochmals eine Klasse besser, als der AC Horsens”, analysierte Manz und war somit mit der Leistung der Kieler zufrieden.

Holstein Kiel: Preuß – Sandmann (60. Paulus), Boy, Rohwer, Spasskov (70. Tutas) – Bartels (60. Piorunek), Niedrig (60. Molata), Breitenreiter (60. Lindemann), Heithölter – Coiner (60. Würll), Dobry (81. Guemari).

Tore: 1:0 Berglund (13.), 2:0 Berglund (63.)

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter