Tim Wulff schwer verletzt

Stürmer erlitt Kreuzbandriss

Schwerer Verlust für die KSV Holstein: Stürmer Tim Wulff
(geb. 20. Juni 1986) erlitt am Montag bei einem Trainingsunfall ein komplexes
Knietrauma. Die Magnetresonanztomographie (MRT) am Dienstag ergab eine Ruptur
des vorderen rechten Kreuzbandes. Wulff wird den Kieler Störchen in der
Regionalliga- Vorrunde somit nicht mehr zur Verfügung stehen.

„Das ist eine niederschmetternde Diagnose. Doch
wir sind im Offensivbereich so gut aufgestellt, dass wir den schweren Verlust
kompensieren können“, so Andreas Bornemann, Sportlicher Leiter der Kieler
Störche.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter