U 17 Women – FSG Goldebek-A. 5:1 (4:0)

Meisterehrung für Mannschaft von Stephan Bornhöft

Die U17 der Holstein Women behält ihre blütenweiße Weste. Im 13. und vorletzten Punktspiel gab es mit dem 5:1 (4:0) gegen die in Unterzahl angetretene FSG Goldebek-Arlewatt den 13. Sieg in der B-Juniorinnen Schleswig-Holstein-Liga. Vor dem Spiel wurden die B-Juniorinnen mit der Übergabe der Meistertafel für den Gewinn der Landesmeisterschaft von Staffelleiter Frank Greiser geehrt.

Spielbericht folgt.

U 17 Holstein Women: Marthe Petersen, Annika Alberts (41. Veronica Krätschmann), Svea Vollstedt, Carlotta Schmidt-Bleyl, Elisabeth Groß, Nida Düzenli, Jannina Trüschel (53. Kira Berger), Anna Klesen (41. Newan Darsem Muhamad), Silja Bullerkist (53. Miriam Pichottka), Jennifer Dose, Sarah Klatt (62. Jannina Trüschel)

FSG Goldebek-Arlewatt: Celina Nickel, Hanna Petersen, Wiebke Dahlmann, Jaqueline Wulf, Nicole Greve, Kaja Hansen, Sabrina Spingel-Petersen, Jaqueline Andresen, Jana Petersen, Jasmin Schmidt

Schiedsrichter: André Schönherr (TSV Kronshagen)

Zuschauer: 33

Tore: 1:0 Bullerkist (23.), 2:0 Bullerkist (27.), 3:0 Klesen (37.), 4:0 Dose (39.), 4:1 Jana Petersen (59.), 5:1 Berger (75.)

Fotos vom Spiel gibt es hier mit einem Klick.

Weitere Fotos vom Spiel gibt es hier mit einem Klick.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter