U13: sichert sich den Titel des Bezirksmeisters

Nach einer mehr als souveränen Saison, welche im Kreis Kiel mit dem Titel des Kreismeisters abgeschlossen wurde, stand am letzten Wochenende die Bezirksmeisterschaft auf dem Terminplan unser U13.

Im Halbfinale wartete der sehr hoch gehandelte Meister des Kreises Neumünster, der SV Tungendorf, auf unsere U13. Dass dieses nicht nur Vorschuss- Lorbeeren für die Tungendorfer waren, sollte das Spielgeschehen schnell zeigen. Die Mannschaft aus Tungendorf spielte sehr stark auf und gefiel nicht zuletzt durch einen tollen Tempofußball, welchen unsere Jungs allerdings annahmen und ihrerseits ebenfalls einen tollen Fußball boten. In diesem wirklich gutklassigen D-Jugend Spiel, konnten sich unsere Jungstörche letztlich verdient und doch souverän mit 7:0 Toren durchsetzen. Das Endspiel war erreicht….

….in welchem der TSV Preetz uns das Leben schwer machen wollte. Schwer machten die Preetzer unseren Spielaufbau tatsächlich, da wir auf ein kontrolliertes Abwehrbollwerk stießen. Allerdings ließen unsere Jungs sich weder von den Preetzern, noch von einem sehr starken Wolkenbruch beeinflussen. Im strömenden Regen gewannen wir das Finale mit 8:0 Toren und sicherten uns den viel umjubelten Bezirksmeister – Titel.

Herauszuheben bleibt in beiden Spielen ein überaus erfreulicher Teamgeist, welcher sich u.a. durch eine Vielzahl verschiedener Torschützen darstellt. Jeder könnte dem Anderen den (Tor) –Erfolg – echter Teamgeist eben !!!!

ld

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter