U14 ungeschlagen zum Titel

C-Junioren Verbandsliga Staffel Nord

Nach 22 Spieltagen konnte die U14 von Holstein Kiel den Meistertitel vom

letzten Jahr verteidigen. Am Anfang der Saison konnte wirklich keiner ernsthaft daran glauben den Titel zu verteidigen, zu groß waren die Unterschiede innerhalb der gesamten Mannschaft.

In der Vorbereitung wurde gezielt an der Mannschaftsfindung und der

körperlichen Verfassung gearbeitet um die gerade aus der D-Jugend Kreisklasse

kommenden Jungs auf die Verbandsliga-Saison in der C-Jugend vorzubereiten.

Es sah nach den ersten beiden Spielen allerdings gar nicht so rosig aus. Mit zwei Unentschieden gegen Gadeland und Hattstedt konnten wir gerade noch

zwei Niederlagen vereiteln. Dass danach 2 Unentschieden und 18 Siege

folgten, das hätten wir zu diesem Zeitpunkt nie in Betracht gezogen.

Es kam alles anders. Dank intensiver Traingsarbeit mit viel Fleiß und Schweiß,

wurde aus den Kücken echte C-Jugend-Recken. Zweikämpfe wurden

angenommen und überwiegend auch gewonnen.

Im weiteren Saisonverlauf wurden unsere Jungstörche immer stärker und letztendlich verdienter Meister der Verbandligastaffel Nord. Als krönenden Abschluß visieren wir nun den Landesmeistertitel in den beiden Endspielen gegen den Sieger der Staffel Süd (Itzehoe/Lägerdorf) an.

Am 21. Juni findet das Hinspiel auf dem Kunstrasen in Steenbek gegen die

SG Itzehoe/Lägerdorf statt. Am 28. Juni dann das letzte und entscheidende

Spiel in Itzehoe.

Egal wie es kommen mag, diese Saison war für unseren Jahrgang genau die

richtige Vorbereitung auf die kommenden Regionalliga-Saison 2008/2009. Mit dem Erringen des Staffeltitels haben unsere Jungs gezeigt, was ein wahres Team ausmacht.. Keiner hatte den Jahrgang 94 auf der Rechnung.

Mein Respekt und meine Annerkennung gehört diesen tollen Jungs!

Mein Dank an die tolle Zusammenarbeit gehört Edis Kulikas und Eddi Essl

sowie Lars Schadbrot. Da ich selber als Trainer ausscheide, wünsche ich Edis als nun hauptverantwortlichen

Trainer des Jahrganges 95 für die nächste Saison alles Gute. (mw)

Foto: Freude über die souveräne Meisterschaft bei der U14.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter