U15 Hallenbezirksmeister

Am Sonntag, den 09.03.08, fanden die Hallenbezirksmeisterschaften in Eckernförde statt. Dort trafen die jeweiligen Kreismeister / Vize-Kreismeister aufeinander.

Die Jungstörche taten sich am Anfang des Turniers sehr schwer und gewannen gegen den Kieler Vizekreismeister TSV Klausdorf knapp mit 2:1. Im zweiten Spiel verspielten die Holsteiner unmittelbar vor Schluss eine 2: 1 Führung gegen die

SG Olympia Neumnünster/Gadeland. Das Spiel endete 2:2.

Im dritten Spiel dominierten der Holstein-Nachwuchs klar das Spielgeschehen und überrollte den Eckernförder SV mit 6:0. Im letzen Spiel ließen sich die Jungstörche den Hallenbezirksmeistertitel nicht mehr nehmen. Mit sehenswertem Kombinationsfußball wurde der Preetzer TSV mit 7:0 förmlich aus der Halle gefegt.

„Unser Kräfteverschleiß vom Vortag war uns zu Beginn deutlich anzumerken. Im weiteren Verlaufe des Turnier haben wir das Geschehen deutlich dominiert und teilweise sehr attraktiven Fußball präsentiert. Dieses wurde letztendlich von den Zuschauern erwartet und unsere Mannschaft hat gezeigt, dass Hallenfussball ein Augenschmaus sein kann“, so U15-Coach Oliver Wuttke nach dem Titelgewinn. (Patick Nawe)

Foto: Die Holstein U15 auch in der Halle erfolgreich.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter