U19 – Derby in der Hansestadt

An der Hagenbeckstraße in Hamburg kommt es am Samstag (Anstoß 12:00 Uhr) zum zweiten Nordderby in der Junioren Bundesliga. Unsere Jungstörche treffen auf den Nachwuchs des HSV. Nach anfänglichen Problemen hat sich der Bundesliganachwuchs inzwischen im oberen Tabellendrittel etabliert und rangiert mit 16 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz. Das Team von Trainer Dirk Asmussen und Co-Trainer Dirk Alvermann geht nach dem “Last-Minute-Punktgewinn“ gegen Leipzig gestärkt in das schwere aber auch reizvolle Nordderby. “Teilweise geht in der Kieler Fußballszene der Blick für die Realitäten schon wieder verloren. Es wird schon von einer Negativserie gesprochen, weil wir in den letzten Spielen nicht gewonnen haben.“ reagiert der Coach mit Unverständnis auf solche Aussagen.“ Mit dem Hinweis auf die bisherige Bilanz – Niederlagen gab es bisher nur gegen die vier Erstplatzierten der Tabelle. In den anderen sechs Spielen gab es keine Niederlage und es wurden 12 Punkte geholt – gibt der Coach die Richtung für das Match vor: “Wir wollen uns auch im Spiel gegen den HSV als Mannschaft aber auch individuell weiterentwickeln. Gelingt uns dies, ist der Ausgang des Spieles völlig offen. Die Jungs sind weiter super engagiert und heiß auf die Raute!“

FOTO

Traf schon beim2:0-Sieg im ersten Nordderby gegen Vier- u. Marschlande: Danni Schindler

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter