U23 gastiert in Nordhorn

Am Sonntag trifft unsere U23 um 15.00 Uhr auf Eintracht Nordhorn und tritt damit zur weitesten Auswärtsreise an. Nach den letzten erfolgreichen Wochen und Platz drei in der Rückrundentabelle, kann die Mannschaft um Kapitän Timo Bruns befreit aufspielen. Trainer ‚Mecki‘ Brunner gab die Marschroute für die letzten Spiele der Saison an und möchte noch einige Favoriten ärgern. Dabei behilflich sein können nach überstandener Verletzungspause wieder Bastian Hasler und Viktor Hardock. Christopher Hauptmann befindet sich seit dieser Woche wieder im Mannschaftstraining und wird dagegen erst in den nächsten Wochen wieder zur Verfügung stehen. Da Nordhorn in den letzten Wochen immer mehr in die Abstiegregion geraten ist, muss die Eintracht unbedingt punkten, während unsere U23 mit 43 Punkten fast schon gesichert ist. Das Hinspiel endete torlos, 0:0 Unentschieden.

Das nächste Heimspiel unserer U23 ist am Samstag den 28. April um 15.00 Uhr in der Sinalco-Arena in Projensdorf. Gegner ist dann der VfL Osnabrück II.

(nb)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter