U9 – Gleich zweimal erfolgreich.

An diesem Wochenende hatten wir gleich zwei Spiele zu bestreiten.

Am Freitag hatten wir es zunächst mit dem TSV Flintbek zu tun. Nachdem wir in der Quali-Runde ziemlich deutlich mit 9:2 verloren hatten, wollten unsere Jungs nun zeigen was sie wirklich drauf haben. Das Ergebnis war dann auch ein nie gefährdetes 8:2 aus unserer Sicht. Auch wenn es zur Halbzeit ’nur‘ 3:1 stand und hier für Flintbek noch alles möglich war, haben sich unsere Spieler das Heft nicht mehr aus der Hand nehmen lassen.

Am heutigen Sonntag empfingen wir dann den Heikendorfer SV in Steenbek. In der sonntäglichen Morgenkälte taten sich unsere Jungs zunächst sehr schwer. Wir konnten zwar gegnerische Chancen verhindern brauchten aber etwas länger um in Führung zu gehen. Es dauerte zehn Minuten bis wir durch einen Fernschuss in Führung gehen konnten. Zur Halbzeit stand es dann doch 3:0. Im zweiten Durchgang haben wir dann ein bisschen öfter gewechselt damit alle etwas mehr Spielpraxis sammeln konnten. Eine sehr gut stehende Heikendorfer Abwehr und ein sicherer Torwart ließen allerdings nicht mehr viel zu. Am Ende hatten wir dann allerdings mit einem 4:1 doch noch den Sieg nach Hause gebracht.

Damit ist unsere Hinrunde in der 1. Staffel bereits ‚abgespielt‘. Nächste Woche beginnt bei uns bereits die Rückrunde und auch werden wir sicherlich den einen oder anderen Erfolg verbuchen können.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter