U9 spielt Ostercup in Berlin

Am Ostersonntag waren wir zum Ostercup 2006 bei Tasmania-Gropiusstadt Berlin eingeladen. Wir reisten einen Tag vorher bereits an um ausgeruht in das Turnier starten zu können. Wie es aber leider so ist mit acht Kindern in enem Raum, waren wir nicht besonders ausgeruht. Die ersten drei Spiele, gegen den Vfb Stuttgart, den BFC Preussen und die erste Mannschaft des Gastgebers, gingen dann auch verloren. Erst gegen den SC Borsigwalde waren die Jungs erwacht und siegten mit 2:1. Allerdings zu spät um bei der Vergabe der vorderen Plätze mitreden zu können.Bei den folgenden Spielen ging es dann auch nur noch um den 17. Platz. Mit einem Sieg gegen Tasmania 2 und ein Unentschieden gegen Vfr Hildesheim konnten wir uns diesen Platz dann sichern.

Wenn auch sportlich nicht sehr erfolgreich hatten die Jungs und auch wir Betreuer trotz Regenwetter sehr viel Spaß und haben mal wieder viel dazu gelernt.

Ein Turnier mit zwanzig Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet zu organiseren ist sicherlich nicht einfach. Umso erfreulicher ist es da, dass bei der Organisation auch uns gedacht wurde. Man sieht also die Jugendabteilung der KSV Holstein hat sich mittlerweile in Deutschland einen Namen gemacht.

Auf dem Bild ist Momme Nydahl zu sehen. Momme konnte in diesem Turnier zwei sehr schöne Tore erzielen.

Kol

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter