„Unterstützt unsere KSV“

Interview mit Holsteins Fanbeauftragten Leif Kähler und Stefano Porceddu

Seit Beginn der Regionalliga-Saison 2008/2009 gibt es bei der KSV Holstein wieder zwei Fanbeauftragte: Leif Kähler und Stefano Porceddu. Leif, 30, ist ein alter Bekannter, der sich, nach einjähriger „Zwangspause“ durch den Abstieg in die Oberliga, wieder zu diesem Engagement bereit erklärte. Stefano, 23, bekleidet das Amt erstmalig. Beide sind Mitglieder im Fanrat und setzen sich dort mit anderen Anhängern für eine kreative, bunte und unabhängige Fankultur bei der KSV ein.

Holstein Magazin: Hallo Leif, hallo Stefano – ist es euch am vergangenen Wochenende gelungen, alle Karten für den Fanbus nach Chemnitz zu verkaufen?

Kähler: Ja, der Bus war ausverkauft. Sicherlich auch aufgrund der gesponserten Eintrittskarten sowie der insgesamt guten Werbung. Eine schöne Aktion seitens des Vereins.

Holstein Magazin: Werden weitere Fahrtangebote zu den letzten Auswärtsspielen der Saison folgen?

Kähler: Die Tourorganisation übernimmt weiterhin die Supside. Einzig beim vorletzten Saisonspiel im Zentralstadion Leipzig überlegen wir einen Entlastungszug einzusetzen, falls die KSV zu diesem Zeitpunkt den Aufstieg realisieren könnte. Bis dahin kann zwar noch viel passieren, aber wir werden vorbereitet sein…

Holstein Magazin: Was wurde auf den letzten Fanrat-Sitzungen besprochen?

Porceddu: Zeitnah wird ein neuer Fancontainer seitens des Vereins zur Verfügung gestellt. Außerdem sollen Anhörungen für bereits ausgesprochene Stadionverbote erfolgen.

Holstein Magazin: Am Sonntag erwartet alle Holstein-Fans und Freunde des Nachwuchs-Fußballs ein spannendes und abwechslungsreiches Programm auf der Bezirkssportanlage Projensdorf und im Kieler Holstein-Stadion…

Kähler: Ich hoffe, dass nicht nur zahlreiche Holsteinfans das Spiel unserer ersten Mannschaft besuchen, sondern danach auch die U23 in Projensdorf unterstützen werden. Die junge Nachwuchsmannschaft von Trainer Michael Bauer hat unsere Unterstützung im Spitzenspiel einfach verdient.

Porceddu: Außerdem steigt so langsam die Vorfreude auf das hoffentlich erfolgreiche Saisonfinale. Wir fordern jeden Holsteinfan auf, Freunde und Familienangehörige am Sonntag mit ins Stadion zu bringen, um die KSV Holstein im schweren Heimspiel gegen Hannover 96 II zu unterstützen!

Vielen Dank für das Gespräch. Das Interview mit Leif und Stefano führte Sven Hornung.

Habt Ihr Fragen, Probleme, Verbesserungsvorschläge? Leif und Stefano helfen Euch gerne. Sprecht sie einfach im Stadion (Block I) an oder schreibt eine E-Mail an: fanbetreuung@holstein-kiel.de.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter