Verbundenheit mit den Störchen

Das 100. Neu-Mitglied

files/news/Mitgliedschaft/Stefan-von-Dhlen-mit-einem-.jpgKSV-Fan
Stefan von Döhlen ist seit 2003 regelmäßig zu Gast im Holstein-Stadion. Selbst
während einer zweijährigen beruflichen Abwesenheit in Lüneburg ließ er kein
Heimspiel seiner Störche aus. Im Sommer 2010 war es endlich soweit, Herr von
Döhlen wollte seinen Verein Holstein Kiel nicht länger „nur“ von der Tribüne
aus als Dauerkartenbesitzer unterstützen, sondern mit seiner Unterschrift unter
einen Mitgliedsvertrag bekundete von Döhlen seine Verbundenheit mit den
Störchen auch offiziell.

Seine
Beweggründe liegen auf der Hand. „Bei Holstein geht es noch immer recht
persönlich zu, hier kann man noch Spieler treffen und mit ihnen sprechen. Das
ist in der Bundesliga schon lange nicht mehr der Fall. Außerdem möchte ich die
Vorteile nutzen, die man als Holstein-Mitglied bei zahlreichen Sponsoren
erhält“, so von Döhlen im Rahmen des Spiels der Holstein U23 gegen Schleswig 06
zum Saisonstart der Schleswig-Holstein-Liga 2010/11.

Aber Stefan
von Döhlen hat natürlich auch sportliche Ziele: „In zwei bis drei Jahren möchte
ich gern wieder Drittliga-Fußball in Kiel sehen. Und ich hoffe auf
Leidenschaft, Teamgeist und regionale Verbundenheit!“

Die
Tatsache, dass Stefan von Döhlen das 100. Neu-Mitglied bei Holstein seit dem Start
der neuen Mitgliederwerbung ist, wurde belohnt. Mit einem persönlichen
Anschreiben und einem Gutschein der Firma Klinck wurde sein Vertrauen in die
KSV belohnt.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter