Vorbereitung der U17

B-Junioren Bundesliga

Am 04.01.2008 trafen sich die Spieler und die Teamverantwortlichen nach etwa dreiwöchiger Pause zum ersten Training des neuen Jahres. Das eigentlich für den 05./06.01.2008 vorgesehene Hallenturnier beim Bonner SC wurde aus organisatorischen Gründen kurzfristig abgesagt, so dass man die Vorbereitung etwas anders gestalten musste, was aber überhaupt kein Problem darstellte.

Gleich am Samstag, 05.01.2008, folgte nach dem Trainingsauftakt in der Halle am Vortag eine doppelte Trainingseinheit auf dem Trainingsgelände in Projensdorf. Sie begann am Vormittag mit einem ca. 10 km Waldlauf und endete nachmittags mit einer 90-minütigen Trainingseinheit auf dem Kunstrasen. Somit schien bei den meisten Spielern die Weihnachtsschokolade schon an diesem Wochenende von den Hüften geschmolzen zu sein, so dass gleich am Sonntag schon wieder trainingsfrei war. Aber ab dem 07.01.08 ging es dann richtig zur Sache, ehe wir den ersten Testspielgegner, den Regionalligisten SV Eichede, eine Woche später erwarteten. Bis dahin wurde täglich eine intensive Trainingseinheit absolviert. Das Team aus Eichede wurde dann auch verdient mit 3:1 bezwungen.

Nur zwei Tage später testeten wir erneut und suchten uns diesmal die A-Jugend des Heikendorfer SV aus, die immerhin Tabellenführer der Kreisliga Kiel ist und starke Aufstiegsambitionen hat.

Auch dieser Test gelang unseren Jungstörchen, denn sie erspielten sich einen nie gefährdeten und völlig verdienten 4:0 – Erfolg.

Nach drei weiteren harten Trainingseinheiten folgte dann am Samstag (19.01.) ein weiterer Test gegen den derzeitigen Tabellenführer der Regionalliga FC St. Pauli, der mit 0:1 verloren ging. Fairerweise muss man unseren Spielern aber zugute halten, dass sich während des Spiels gegen die Kiez-Kicker nun doch die harten Trainingseinheiten der Vorwochen bei dem einen oder anderen Spieler bemerkbar machten. Dennoch zog Trainer Arne Witt seine Lehren aus den Spielen und weiß nun, wo er den Hebel für die nächsten 14 Tage in den Trainingseinheiten ansetzen muss.

Eine willkommene Abwechselung war schließlich das Hallenturnier in der Sparkassen-Arena am Sonntag, 20.01.08, das besonders bei den Spielern aber auch bei Trainern und Betreuern sehr gut ankam. Hier stand natürlich der Spaß im Vordergrund und immerhin konnte sich unsere Mannschaft ja auch noch über einen achtbaren 3. Platz freuen. Verdienter Turniersieger wurde übrigens der Testspielgegner vom Vortag, der FC St. Pauli.

Bis zum kommenden Wochenende wird unsere Mannschaft noch einige Trainingseinheiten absolvieren und dann am 26.01.08, um 14:00 Uhr, Ligakonkurrent Hamburger SV erwarten.

„Ein echter Prüfstein für unsere Jungs zur Vorbereitung auf das wichtige Spiel gegen Dynamo Dresden“ , erwartet Arne Witt eine kämpferische Vorstellung.

Der Rückrundenstart unserer U 17 ist planmäßig für den 03.02.2008 in Projensdorf vorgesehen. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass dieses Spiel um einen Tag – auf Samstag, 02.02.08 – vorverlegt wird. (ab)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter