Vorbereitungsstart der Oberliga-Elf

„Spieler ausbilden und den Klassenerhalt frühzeitig sichern“

Die KSV Holstein II wird in dieser Woche mit der Vorbereitung auf die Oberliga-Saison 2006/07 beginnen. „Das Ziel wird erneut der Klassenerhalt und die Ausbildung junger Spieler sein“, erklärt Co-Trainer Martin Balsam.

Mit Andre Bock, Mark Sembritzki (beide VfR Neumünster), Peter Michalski (Kilia Kiel), Kevin Wölk (VfB Lübeck) und Tore Gersch (Ziel unbekannt) verlassen fünf Spieler das Team von KSV-Coach „Mecki“ Brunner. Heiko Petersen und Marc Nielsen werden zudem mit der Regionalliga-Mannschaft trainieren. „Heiko war in der letzten Saison ein wichtiger Bestandteil in unserem jungen Team und es wird nicht einfach werden ihn zu ersetzen“, so Balsam. Trainer „Mecki“ Brunner und Teamkoordinator Martin Balsam wollen sich aber auch in Zukunft damit beschäftigen Talente auszubilden, um sie an die Neubarth-Elf heranzuführen. Mit Stefan Hansen, Viktor Hardock, Phillipp Reinhold, Tim Siedschlag, Florian Meyer (alle eigene Jugend), Ivan Belyaev (Russland), Bastian Hasler (Oldenburger SV), Christian Jürgensen (Flensburg 08) und Tim Wulff (Büdelsdorf) hat die Oberliga-Elf insgesamt neun Neuzugänge unter Vertrag genommen. „Außer Timo Bruns besteht unserer Kader komplett aus U23-Spielern“, berichtet Balsam.

Vorläufiger Vorbereitungsplan (Änderungen vorbehalten): Trainingsbeginn am 10.07.06 um 18.00 Uhr in Projensdorf, 15.07.06 Eider Büdelsdorf – KSV Holstein II (Anstoß 16.00 Uhr), 22.07.06 BFC Dynamo – KSV Holstein II (Anstoß 14.00 Uhr), Trainingslager vom 27.-30.07.06 in Osdorf, Blitzturnier am 28./29.07.06 auf dem Kilia-Platz, Erstes Oberliga-Spiel am 13.08.06 gegen Altona 93 um 15.00 Uhr in Projensdorf

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter