Wiker SV – Holstein Kiel 0:3 (0:2)

Testspiel / Erste Fotos im Bildarchiv online !!!

Holstein Kiel setzte
sich im Testspiel beim Verbandsliga-Aufsteiger Wiker SV vor 500 Zuschauern am
Auberg mit 3:0 (2:0) durch. Die Tore für die KSV erzielten Sembolo (36.), Heider
(37.) und Nagel (86.). „Uns ist heute zu wenig gelungen, dennoch war es für
unser Trainerteam ein interessanter Test“, erklärte Coach Thorsten
Gutzeit.

Zur Halbzeit führten die Störche mit 2:0. Holstein hatte
zahlreiche Möglichkeiten, das Resultat weiter in die Höhe zu schrauben. In der
15. Minute rettete der Wiker Sven Hartwig bei einem Schuss von Florian Ziehmer
auf der Linie, Marc Heider setzte den Ball in der 23. Minute an die Torlatte des
von Michael Borchert gehüteten WSV-Gehäuses und Francky Sembolo vergab gleich
dreimal (17., 23. und 43.) allein vor dem Tor.

Im zweiten Durchgang kamen
die Störche zu einem weiteren Treffer. Patrick Nagel verwandelte vier Minuten
vor dem Spielende einen Freistoß aus 20 Metern direkt zum 3:0-Endstand (86.).
Fiete Sykora traf in der 77. Minute nur den Pfosten. „Kompliment an meine
Mannschaft. Sie ist heute bis zum Ende lange Wege gegangen und hat sich das aus
unserer Sicht gute Ergebnis verdient erkämpft“, so WSV-Trainer Mario Schülke.
KSV-Verteidiger Jürgensen meinte nach dem Spiel: „Der Wiker SV hat geschickt die
Räume eng gemacht. Wir haben leider unsere Chancen nicht konsequent genug
genutzt. Aber WSV-Keeper Borchert hatte auch einen ganz starken Tag erwischt,
alle Achtung.“

Wiker SV: Borchert (87. Schmidt) – Bertow, Gaetner,
Hartwig (72. K. Müller), Muretic – Grobe (46. Hummel), Hieme, Lazinka (9.
Sliwinsky), Lucht (62. Woelk) – Lesczynski (46. Salbreiter), Aba

Holstein
Kiel (1. Halbzeit): Henzler – Jakubowski, S. Müller, Jürgensen, Poggenberg –
Ziehmer, Fischer, Chahed, Meyer – Heider, Sembolo

Holstein Kiel (2.
Halbzeit): Henzler – Kwame, Henke, Schulz, Camps – Balcer, Bruhn, Yazgan, Nagel
– Sykora, Makome

0:1 Sembolo (36.), 0:2 Heider (37.), 0:3 Nagel
(86.)

Schiedsrichter: Kohlmann (Kiel)

Zuschauer: 500

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter