Wochenend-Spiele im Überblick

Rückrundenauftakt für die KSV Holstein II: Trainer Thorsten Gutzeit blickt mit einigen Sorgenfalten auf die Partie beim Breitenfelder SV am Sonntag um 15.00 Uhr. Ein Fragezeichen steht noch hinter den Einsätzen von Schrum, Hardock (beide Leistenprobleme), sowie Abel (Kniebeschwerden). Meshekrani (Prellung unter dem Fuß) und Nielsen (Schnittwunde) haben dagegen ihre Verletzungen auskuriert.

„Wir sind im konditionellen Bereich top, mussten aber die taktischen und spielerischen Elemente zwangsmäßig etwas vernachlässigen“, so Gutzeit, der drei Testspiele in der Vorbereitung aufgrund von Personalnot absagen musste. Das letzte Testspiel in Altenholz (5:2) gestaltete die U23 jedoch siegreich und hinterließ einen positiven Eindruck. Gutzeit: ”Wir wissen nicht genau wo wir stehen, aber natürlich muss es unser Anspruch sein zu gewinnen.”

Nach dem 0:0 gegen Altona 93 am vergangenen Wochenende gastiert die Holstein U19 am Sonntag um 11.00 Uhr beim Tabellenführer der A-Junioren Regionalliga Nord, dem VfL Osnabrück. ”Das wird keine leichte Aufgabe”, weiß Trainer Michael Bauer, rechnet sich jedoch Chancen aus: ”Wir fahren dort sicher nicht hin, um nur die Punkte abzugeben.”

Foto: Verbandsliga-Rückrundenstart für Thorsten Gutzeit und die U23

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter