Wochenend-Termine

Freitag, 04.12.2009, 17.00 Uhr, C-Juniorinnen Kreisliga, Sportplatz Auberg, Timmerberg 37-39, 24106 Kiel

Wiker SV – Holstein Kiel

Sonntag, 06.12.2009, 11.00 Uhr, B-Juniorinnen SH-Liga, Am Posthorn, Eckernförder Str. 217, 24119 Kiel-Kronshagen

Holstein Kiel – SG Oldesloe/Westerau

Die Vorzeichen in diesem Duell sind ganz klar! Als ungeschlagener Tabellenzweiter trifft die Mannschaft von Christian Fischer auf das bisher punkt- und torlose Schlusslicht der Schleswig-Holstein-Liga. “Wir wollen ein gutes Spiel machen und gewinnen”, möchte Fischer auch eine gute B-Note sehen.

Sonntag, 06.12.2009, 13.00 Uhr, Frauen-Regionaliga Nord, Stadion Oythe, An der Hasenweide, 49377 Vechta

VfL Oythe – Holstein Woman II

Nach der unfreiwilligen Pause vom vergangenem Wochenende, an dem eigentlich in Schilksee das erste Rückspiel gegen Bergedorf anstand, ist nicht ganz klar, wo die Elf von Dieter Menke-König eigentlich steht. Der glückliche Sieg vor 14 Tagen beim starken TSG Burg Gretesch hat viel dazu beigetragen, dass die Stimmung innerhalb der Mannschaft enorm gestiegen ist. “Dieser Erfolg gab uns viel an Selbstbewusstsein zurück. Der Glaube an die eigene Stärke ist wieder da! Umso ärgerlicher dann der Ausfall des Spiels vs. Bergedorf”, kam für Menke-König der Ausfall ungelegen.

Mit dem VFL Oythe erwartet die Kielerinnen am Sonntag ein spielfreudiger und kampfstarker Gegner. Oythe, die in der letzten Saison nur knapp dem Abstieg entronnen sind, stehen nach elf Spieltagen auf einem ausgezeichneten sechsten Mittelfeldplatz (17 Punkte, 23:17 Tore). Das Hinspiel in Schilksee gewann Holstein nach dem 0:1 zur Pause noch mit einer gewaltigen Energieleistung 2:1. Ob dieses Kunststück erneut gelingen wird, wird auch davon abhängen, ob die Personallage sich verbessert.

“Am Spieltag ist zwar Nikolaus, aber zu verschenken haben wir in dieser Saison nichts mehr…”, freut sich Dieter Menke-König auf die Feiertage.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter