Wochenend-Termine

Die KSV Holstein II setzt auch gegen den SV Eichede, am Samstag um 14.00 Uhr in Projensdorf, auf drei Punkte, um die Tabellenführung der Verbandsliga Schleswig-Holstein weiter auszubauen. „Unser Teamgeist ist hervorragend. Die Jungs sind heiß auf den nächsten Erfolg“, so Teamkoordinator Martin Balsam.

Holsteins B-Junioren empfangen am Sonntag um 11.00 Uhr den FC Sachsen Leipzig in Projensdorf und hoffen auf drei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Im „Storchennest“ ist jetzt der große Psychologe gefragt. Trainer Arne Witt hofft, dass sein Team im Saison-Endspurt die Ruhe bewahrt und in den noch ausstehenden Partien ihre Chancen nutzt. „Wir müssen nach vorne schauen und insbesondere die Partien gegen unsere direkten Mitkonkurrenten gewinnen, um den Klassenerhalt zu sichern“, setzt Witt auf den Charakter und eine Trotzreaktion seiner Truppe.

Im Anschluss an die Partie trifft die U19 um 13.30 Uhr auf den SC Vier- und Marschlande. „Wir wollen den positiven Trend der letzten Wochen weiterführen und gewinnen“, erklärt KSV-Coach Michael Bauer.

TERMINE JUGEND-LEISTUNGSZENTRUM

Samstag, 13.00 Uhr: Flensburg 08 – Holstein U14

Samstag, 14.00 Uhr: Holstein U23 – SV Eichede

Samstag, 14.00 Uhr: FC St. Pauli – Holstein U15

Samstag, 16.00 Uhr: Heider SV – Holstein U18

Samstag, 16.00 Uhr: Holstein U16 – JSG Kaltenkirchen

Sonntag, 10.00 Uhr: Holstein U12 – TSV Klausdorf

Sonntag, 11.00 Uhr: Holstein U17 – FC Sachsen Leipzig

Sonntag, 12.00 Uhr: Holstein U13 – TSV Altenholz

Sonntag, 13.30 Uhr: Holstein U19 – SC Vier- und Marschlande

TERMINE HOLSTEIN FRAUEN-FUSSBALL

Sonntag, 14.00 Uhr: Holstein Kiel – Hamburger SV II

Sonntag, 14.00 Uhr: Holstein Fohlen 2 – Rot-Schwarz Kiel

Sonntag, 15.00 Uhr: FSG Goldebek- Arlewatt – Holstein Kiel 2

Foto: So wollen die Spieler der U23 auch am Samstag gegen den SV Eichede jubeln.

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter