Wochenend-Termine

Nachwuchs-Leistungszentrum

Die Holstein U17 startet am Samstag um 13.00 Uhr beim FC Hansa Rostock in die neue Bundesliga-Saison der B-Junioren. Nach dem grandiosen Schlussspurt zum Ende der letzten Saison ist die Zielsetzung der U17 auch in der neuen Spielzeit klar definiert. „Der Abstieg soll erneut verhindert werden“, sagt Trainer Helmut Szpadzinski, der das Team zusammen mit Co-Trainer Oliver Wuttke übernahm.

Der Kader setzt sich aus vier Spielern der letztjährigen U17 zusammen, fünf Spieler kamen jeweils aus der U16 und U15 hinzu und mit Dennis Emken (Flenburg 08), Julian Barkmann, Dan Patrick Poggenberg (beide SV Eichede), Robin Nielselke (VfB Lübeck), Dennis Voß, Timo Nath (beide Preetzer TSV) und Yannik Wolf (Kilia Kiel) fanden sieben externe Neuzugänge den Weg zur KSV. Damit ist die Mannschaft auch in der Breite gut aufgestellt.

Das zweite Punktspiel der Saison bestreitet dagegen Holsteins U23 am Samstag um 14.00 Uhr im Heimspiel gegen den SC Comet Kiel. “Es fehlte zum Saisonauftakt noch etwas das Tempo und die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor. Unsere Männer haben aber noch viel Potenzial und werden in den kommenden Partien ihren Rythmus finden“, sagt Teammanager Martin Balsam.

Foto: Am Sonntag feiert Helmut Szpadzinski seinen Einstand als Bundesliga-Cheftrainer der U17-Störche.

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter