Wochenend-Termine

„Wir haben immer wieder schnell nach vorn gespielt und hätten sogar noch deutlich höher gewinnen können”, konstatierte U23-Trainer Michael Bauer nach der Partie seiner Elf gegen den FC Kilia am vergangenen Wochenende. Im Heimspiel gegen Strand 08, am Samstag um 14.00 Uhr, hofft der Holstein-Coach auf den nächsten “Dreier”, um eine gute Vorrunde erfolgreich abzuschließen. “Wir dürfen also nicht nachlassen. Alle Spieler haben in der vergangenen Hinrunde dafür gesorgt, dass die U23 wiederum eine Vorreiterrolle in Schleswig-Holsteins „Premium-Liga“ übernommen hat”, so Teamkoordinator Martin Balsam.

Mit einem 0:0 im Gepäck kehrten die B-Junioren der KSV Holstein am vergangenen Wochenende vom Spiel beim SC Concordia Hamburg an die Förde zurück. Erneut verpassten es die Jungstörche, einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt zu distanzieren. Dennoch stehen die Kieler weiter auf einem Nicht-Abstiegsplatz und wollen nun zum Jahresabschluss gegen Hertha 03 Zehlendorf, ebenfalls ein direkter Konkurrent um den Klassenerhalt, drei Punkte einfahren (Anpfiff am Sonntag um 11.00 Uhr in Projensdorf). “Wir müssen endlich mal konsequent unsere Torchancen nutzen”, erklärt KSV-Coach Helmut Szpadzinski vor dem Hinrunden-Abschluss.

TERMINE JUGEND-LEISTUNGSZENTRUM

Samstag 14.00 Uhr: Holstein U23 – NTSV Strand 08

Samstag 14.00 Uhr: Altona 93 – Holstein U19

Samstag 14.00 Uhr: Holstein U18 – Heider SV

Samstag 16.00 Uhr: FC Angeln – Holstein U16

Samstag 16.00 Uhr: Holstein U14 – Oldenburger SV

Sonntag 10.15 Uhr: Fortuna Wellsee – Holstein U13

Sonntag 11.00 Uhr: Holstein U17 – Hertha 03 Zehlendorf

Sonntag 13.00 Uhr: Holstein U12 – Suchsdorfer SV

TERMINE HOLSTEIN FRAUEN-FUSSBALL

Sonntag 14.00 Uhr: Holstein Kiel 2 – TV Grebin

Foto: Wollen die Bundesliga-Hinrunde erfolgreich beenden: Die Spieler und das Trainergespann der Holstein U17.

(sh)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter