Woman holen Titel

Frauen Hallenlandesmeisterschaften

Die Zweitliga-Kickerinnen von Holstein Kiel haben ihren Titel bei den Hallenlandesmeisterschaften in Lübeck verteidigt.

Im (erwarteten) Endspiel gewann die vom Team-Manager Uwe Klahn gecoachte Elf gegen den Ligakonkurrenten FFC Oldesloe mit 1:0. Den goldenen Treffer erzielte Mannschaftsführerin Rachel Pashley, die auch zur besten Spielerin des Turniers in der Lübecker Hansehalle gewählt wurde. Auch die Torjägerkrone ging am späten Nachmittag an eine Kielerin. Marialiiza Kranz erzielte insgesamt fünf Tore.

Als Gruppenerster mit einem herausragenden 9:0 gegen die FSG Goldebek-Arlewatt qualifizierten sich die Störchinnen souverän für das Halbfinale. Mit einem klaren 4:0 gegen den Schleswig-Holstein-Ligisten TuRa Meldorf zogen die Kielerinnen ins Endspiel ein.

Team, Ergebnisse, Torschützen und Tabelle gibt es unter weitere Infos. Zum Betrachten der PDF-Datei benötigen sie den Adobe Reader.

Foto: (Szene aus dem Spiel gegen Gütersloh): Rachel Pashley ist nicht auf dem grünen Rasen top.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter