Woman I bei Potsdam II

2. Frauen-Bundesliga Nord

Sonntag, 29.03.09, 14:00 Uhr, Sportforum Waldstadt, Drewitzer Str. 46, 14478 Potsdam

Im Hinspiel hat das Team aus der Vorstadt von Berlin auf dem Kilia-Platz den Bann gebrochen! Der Elf von Turbinen-Coach Thomas Kandler gelang der erste Sieg gegen Holstein Kiel in der 2. Frauen-Bundesliga Nord. Dem verdienten Erfolg des FFC hatte die Mannschaft von Heinz Siebolds nichts Gleichwertiges zu bieten. Das dürfte im Rückspiel besser aussehen. Der Kader ist bis auf Rekonvaleszentin Sabine Pürwitz vollzählig. Auch Stürmerin Christina Krause ist nach ihrer Rotsperre von drei Spielen wieder spielberechtigt. Nach dem Comeback von Torjägerin Sandra Bannas sind die Alternativen in der Offensive für Coach Siebolds nun vielfältiger. Gelingt es der KSV Holstein beim Tabellenzweiten den Schwung aus dem Spiel in Lütgendortmund mitzunehnem, ist auch eine Überraschung beim Nachwuchsteam von Turbine möglich.

Hinspiel: 3:1 für Potsdam.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter