Woman-Test endet 2:6

Testspiel

Test gelungen! Nimmt man die ersten 40 Minuten der Partie gegen die 2. B-Jugend von Kilia Kiel als Grundlage. Beim 2:6 gegen das Team von Achim Ziller schenkte Coach Heinz Siebolds den in den Punktspielen weniger eingesetzten Spielerinnen das Vertrauen zu Beginn. Die Aktiven auf den Grantplatz bedankten sich mit einer guten Leistung. Gegen den Tabellenführer der Kreisliga Kiel Quali 2 standen die Woman sicher in der Defensive und setzten mit rechtzeitigem und richtigem Verschieben die Jungs ständig unter Druck. Da auch das schnelle Spiel in die Spitze sehr gut klappte, lagen die Holstein-Frauen aufgrund der spielerischen Klasse verdient mit 2:0 in Führung. Ein abgefälschter Schuss von Jonas Beese und ein schönes Tor von Ferry Schreiber bedeuteten jedoch das 2:2 vor der Pause. Nach dieser und innerhalb der zweiten 40 Minuten nahm Siebolds viele Wechsel vor. Ein Grund, warum es im Woman-Spiel stotterte. Die stärkere Physis der B-Jugend machte sich dann in vielen Szenen bemerkbar. Vor allem Stürmer Ferry Schreiber stach hervor und war nicht zu stoppen. Insgesamt vier Tore erzielte der große, schnelle, kopfball- und dribbelstarke Kilianer. Fazit: Die Woman haben gezeigt, dass man höherem Tempo und körperlich stärkeren Gegner gewachsen ist.

Holstein Woman: Eva Ravn – Tessa Schildt, Gönna Gabriel, Svenja Wölki, Martina Pulkis – Sabine Pürwitz, Nina Jokusches, Rachel Pashley, Sabrina Eckhoff, Nicole Preiß – Christina Krause

eingewechselt: Lena Schrum, Julia Weigel, Stefanie Mohr, Sarah Thode, Svenja Nefen, Kati Krohn

Kilia Kiel 2. B-Jugend: Philipp Walz – Ibrahim Al-Khafage, Niklas Krause, Chrstopher Stahl, Jonas Beese – Semir Uykan, Johannes Heese, Marco Quoos, Steven Ziller – Ferry Schreiber, Tim Utermann

eingewechselt: Ilhan Jakan, Abdullah Schikar, Nurullah Keskin, Shpetim Krasniqi

Tore: 1: Krause (16.), 2:0 Preiß (21.), 2:1 Beese (31.), 2:2 Schreiber (34.), 2:3 Utermann (43.), 2:4 Schreiber (70.), 2:5 Schreiber (76.), 2:6 Schreiber (77.)

Foto: Rachel Pashley – gegen Mellendorfs Jana Kieras im letzten Punktspiel – mußte verletzungsbedingt nach 20 Minuten gegen Kilia Kiel ausgewechselt werden.

(Isi)

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter