sponsoren-logos-zag

ZAG Zeitarbeits-Gesellschaft GmbH Hamburg

Paradeplatz 1
24768
Rendsburg

ZAG unterstützt Arbeitskräfte und Unternehmen dabei, zueinander zu finden – und seit dieser Saison auch die Störche

Kompetenten Arbeitseinsatz dort sicherstellen, wo er benötigt wird – das Konzept des Personaldienstleisters ZAG bringt zusammen, was sich sucht und garantiert damit effiziente und professionelle Arbeit. Den Fokus legt das Unternehmen dabei auf die individuellen Bedürfnisse seiner Mitarbeiter und Kunden – und auf Menschlichkeit.

Eine Philosophie, die sich durchsetzt: Bereits auf eine 35-jährige Geschichte kann der Dienstleister zurückblicken. Klassisch in einem Hannover Hinterhofbüro mit gebrauchten Möbeln gegründet, zählen zu dem Unternehmen inzwischen 116 Geschäftsstellen in ganz Deutschland. Der ursprünglichen Idee blieb ZAG aber treu: Arbeit effizienter gestalten. Das schafft der Dienstleister inzwischen für etwa 10.000 Mitarbeiter und 17.000 Kunden und bringt Arbeitskraft dorthin, wo sie gesucht wird. Über alle Branchen hinweg – von gewerblich-technischen bis zu kaufmännischen Aufgaben – wird dem richtigen Mitarbeiter der passende Job vermittelt. Aber auch im Headhunting kennt sich das Unternehmen aus und vermittelt Führungspersonal. „Unser Erfolg lässt sich auf den hohen Personal-Fachkräftemangel zurückführen“, erklärt Marcel Schultka-Dohnert, seit fünf Jahren Geschäftsführer der ZAG Zeitarbeits-Gesellschaft GmbH Hamburg, zu der zehn Niederlassungen in Hamburg, Niedersachen und Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein gehören.

„Bei uns erhält jeder eine Chance“

Dass ZAG inzwischen zu den Top Ten der Personaldienstleister in Deutschland zählt, liegt aber auch in der besonderen Philosophie des Unternehmens begründet. Viele Mitarbeiter litten unter langer Arbeitslosigkeit, bevor ZAG den Suchenden einen passenden Job vermittelte. „Wir stellen Menschen ein, die vom System nicht mehr eingestellt werden, die nicht mehr ins Profil passen. Bei uns erhält jeder eine Chance“, erklärt Marcel Schultka-Dohnert den sozialen Fokus des Unternehmens. Mit einem Tarifarbeitsvertrag ausgestattet, bleibt eine Vielzahl der Mitarbeiter der ZAG langfristig treu. „Die meisten wollen auch nichts anderes mehr“, so Marcel Schultka-Dohnert, „sie fühlen sich wohl.“ Die Wertschätzung, mit der der Personaldienstleister seine Mitarbeiter behandelt, manifestiert sich in Sommer- und Weihnachtsfesten, individuellen Geburtstagsgeschenken und dem „Mitarbeiter-Freitag“, bei dem gemeinsam im Büro gefrühstückt wird. „Bei uns geht es wirklich familiär zu“, beschreibt Marcel Schultka-Dohnert die Atmosphäre. Die familiäre Ausrichtung zeigt sich auch in dem sozialen Engagement des Unternehmens: Mit einer eigenen Stiftung werden Einrichtungen unterstützt, die Kindern aus einer strukturschwächeren Umgebung Orientierung und Halt geben. So konnten beispielsweise Bolzplätze für Straßenkinder entstehen. Und auch lokale Fußballvereine werden von ZAG unterstützt.

Fleiß, Engagement und Arbeit

Bei so viel Engagement und Leidenschaft für Fußball liegt eine Kooperation zwischen ZAG und Holstein Kiel nahe. Seit dem Beginn der aktuellen Saison ist der Personaldienstleister Teil des Störcheclubs. „Holstein Kiel steht für Erfolg, wir haben da viele Parallelen zu unseren regionalen Standorten gesehen. Wir starten auch durch und wollen mehr,“ so Marcel Schultka-Dohnert, „Holstein Kiel zeigt, dass mit Fleiß, Engagement und Arbeit alles geschafft werden kann.“

“Selbst verfolge ich die Entwicklung des Vereins seit 18 Jahren und feuere das Team seitdem regelmäßig im Stadion an. Ich habe viele Spieler kommen und gehen gesehen“, schmunzelt der 38-Jährige, der über die Marine als gelernter Koch im Sommer 2001 nach Kiel kam und dem Norden seitdem treu blieb: „Hier habe ich täglich meine Schiffe vor Augen – wir wohnen, wo andere Urlaub machen. Das möchte ich nicht mehr missen.“ Und natürlich würden auch die Störche fehlen: „Holstein Kiel ist ein Familienverein, das hebt sich ab von allen anderen.“ Willkommen in der Familie!