sponsoren-logos-mc-pack

Mc Pack GmbH

Falckensteiner Str. 2
24159
Kiel

Die Mc Pack GmbH ist Experte für alles, was es zum Verpacken braucht – und packt nun auch bei den Störchen mit an

 Ob Konstruktion, Produktion und Handel von Verpackungsmitteln, Logistikdienstleistungen oder das Verpacken selbst – die Mc Pack GmbH ist der richtige Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Verpacken. Und arbeitet dabei nach eigenem Konzept: flexibel, nachhaltig, individuell und im Team.

 1994 für den Bau von Ladungsträgern für Schiffsmotoren gegründet, erweiterte die Mc Pack GmbH ihr Repertoire beständig und kann nun das gesamte Spektrum abdecken: Für Kunden aus ganz Schleswig-Holstein produziert, handelt, lagert und verpackt das Unternehmen. Dabei fertigt der Betrieb Ladungsträger aus Holzmaterialien vor Ort, bietet ein Sortiment aus Kartonage, Schaum, Folien oder Füllstoffen und kann aufgrund der speziellen Kombination aus Verpackungsproduktion und Dienstleistung auch personalisierten Wünschen entsprechen. Mit Erfolg: Bis zu 5000 Paletten im Monat und 200 Lademeter die Woche werden von der Mc Pack GmbH ausgeliefert, die Produktions- und Lagerhalle erweiterte sich auf 5.500 m², die Mitarbeiterzahl stieg auf 21 – mit Potential nach oben. Das Unternehmen befindet sich in der Neuausrichtung: „Wir planen mit neuen Maschinen,  weitere Produkte herstellen zu können, um flexibler und schneller zu werden“, so Hilmar Förster, seit 2014 alleiniger Geschäftsführer des Verpackungsbetriebs, „unser Fokus liegt auf Nachhaltigkeit. Papier, Pappe, Holz – unsere Materialien sind alle soweit möglich recyclebar und nachhaltig hergestellt.“

Auf Nachhaltigkeit ist auch das Miteinander innerhalb des ISO-zertifizierten Unternehmens ausgerichtet. „Ich sehe mich ein wenig als Club-Manager“, schmunzelt Hilmar Förster, „ich führe das Unternehmen wie eine Mannschaft.“ Lager, Büro, Produktion – bei der Mc Pack GmbH gibt es viele Teams, „die jeweils einen eigenen Trainer haben, der sagt, wie es laufen soll.“ Diese Philosophie beruht auf Hilmar Försters Grundsatz: „Man kann seinen Job nur gut machen, wenn man Spaß hat – Verantwortung trägt und Wertschätzung für seine Arbeit erhält. Wir können nur zusammen gut sein. Das, was auf dem Spielfeld passiert, kann ich nicht beeinflussen, da bin ich nicht dabei, aber ich kann die Rahmenbedingungen setzen.“ Das vielseitig zusammengesetzte Team ist inzwischen „eine homogene Truppe“ geworden, die eng verzahnt zusammenarbeitet – nicht zuletzt aufgrund der flachen Hierarchie, der offenen Türen und dem neuen Massagesessel, der das Wohlbefinden der Mitarbeiter sicherstellen soll. Denn: „Das ist doch das, was wichtig ist – die Leute.“

Dass eine so mannschaftsorientierte Unternehmenskultur auch zu den Störchen passt, ist kein Wunder. Seit Beginn der Saison 2019/2020 ist die Mc Pack GmbH Mitglied im Störcheclub – „ein cooler Haufen“. Trotz mangelnder Fußballbegeisterung – von  Handball über Leichtathletik bis hin zu Basketball betätigte sich Hilmar Förster ansonsten sportlich sehr vielseitig – gefiel dem gelernten Steuerfachgehilfen die Ausrichtung des Clubs: „Es ist völlig egal, wann man dazu kommt, man gehört dazu. Die Treffen, die Reisen, das ist super angenehm und familiär. Eine tolle Gelegenheit zum Netzwerken – und in diesem Fall macht Netzwerken sogar Spaß“, zieht der Geschäftsführer ein erstes Fazit. Auch dem Fußball konnte er sich etwas annähern: „Ich ärgere mich, wenn Holstein Kiel verliert, das ist ein gutes Zeichen bei mir. Und: Ich laufe seit Weihnachten tatsächlich mit einem Vereinsschal rum.“ Auch der Region ist der gebürtige Kieler stark verbunden: „Ich bin halt ‘nen Kieler Junge. Leben könnte ich überall, aber wir haben das Wasser, die Luft, das gehört einfach dazu. Lebensqualität – das ist Kiel.“ Das sehen die Störche ganz genauso…