PN_WBM_pos_cmyk_300dpi

Provinzial Nord Brandkasse AG

Sophienblatt 33
24114
Kiel

Alle Sicherheit für den Norden

Die Provinzial ist starker Partner in der Region – und für die Störche

 Diesen Werbe-Slogan kennt in Schleswig-Holstein jedes Kind: „Alle Sicherheit für uns im Norden“. Das hat sich der Platzhirsch unter den Versicherern im Norden, die Provinzial, seit vielen Jahrzehnten auf seine Fahnen geschrieben.

 „Das Versprechen, für die Existenzsicherung unserer Kundinnen und Kunden zu sorgen, lösen wir Tag für Tag ein“, so Uwe Honschopp, der seit 30 Jahren für den öffentlichen Versicherer arbeitet und aktuell als Generalbevollmächtigter der Provinzial Nord Brandkasse den Konzern-Vorstand im Norden vertritt. „Ob in der Schaden- und Unfallversicherung oder in der Altersvorsorge: Wir sind Allrounder in allen Versicherungssparten und bieten für alle die passende Versicherungslösung.“ Besondere Stärken hat die Provinzial in der Wohngebäudeversicherung. „Etwa jedes dritte Haus in Schleswig-Holstein ist bei uns versichert“, so Uwe Honschopp. Der öffentliche Versicherer setzt dabei auf ein dichtes Netz seiner Bezirkskommissariate in ganz Schleswig-Holstein. So nennt die Provinzial seit jeher traditionsbewusst ihre Agenturen mit den dort tätigen Versicherungsprofis. Als persönliche, nahbare und fachkundige Ansprechpartner beraten sie ihre Kunden vor Ort – und sind rund um die Uhr für diese im Einsatz. „Wir sind ein regionaler Versicherer und kennen Land und Leute, nicht zuletzt aufgrund unserer langjährigen Verankerung“, so Uwe Honschopp. Alleine in Kiel bieten sechs Agenturen umfassende Beratungsleistungen und garantieren so, dass die Kunden ihre Versicherungsangelegenheiten bei ihrem vertrauten Ansprechpartner in der Nachbarschaft erledigen können.

Aber auch auf allen zeitgemäßen digitalen Kanälen sind die Provinzial und ihre Agenturen jederzeit erreichbar.

Für die Region und die Zukunft

Nicht der einzige Vorteil der dezentralen Struktur: Die Agenturpartner haben umfangreiche Vollmachten und  können so ihren Kunden besonders im Schadenfall schnell helfen. Die Präsenz in der Region wird durch die Zusammenarbeit mit Sparkassen und Maklern abgerundet. Eine klare Ausrichtung: Die regionale Verwurzlung bildet die DNA des Versicherers. Gestärkt wird diese Philosophie durch den Konzernverbund im Hintergrund, der den Grundstein für eine nachhaltige und zukunftsfähige Entwicklung legt und so die zuverlässige Versorgung auch langfristig sicherstellt. „In dem Verbund können wir unsere Stärken und unser Knowhow bündeln und noch mehr in die Zukunft und Entwicklung investieren. Das hält uns innovativ“, so Uwe Honschopp. Mit Erfolg. Die Provinzial Nord gehört seit 15 Jahren zum Provinzial NordWest Konzern mit Sitz in Münster, der kürzlich mit der Provinzial Rheinland fusioniert ist und seitdem zu den Top 10 im deutschen Versicherungsmarkt zählt. „An unserer regionalen Verwurzelung und Stärke ändert das nichts. Im Gegenteil: Wir können uns jetzt mit noch mehr Power in einem starken Konzernverbund um unsere Kunden kümmern“, betont Honschopp.

Der Traum von Nord-Derbys

Die Verbundenheit zu der Region manifestiert sich auch im Engagement des Versicherers, der seit mehr als vier Jahrzehnten Kultur, Gesellschaft und den Sport in der Region fördert. Und nicht nur zum THW Kiel – auch zu Holstein Kiel gibt es eine jahrzehntelange Verbindung. Als Sponsor, aber auch auf persönlicher Ebene. „Der unvergessene Roland Reime, der bei Holstein viele Jahre als ehrenamtlicher Präsident mitgewirkt hat, war ja in früheren Jahren lange unser Vorstandsvorsitzender“, erinnert Uwe Honschopp. Die Provinzial-Agenturinhaber Bernd Höll, Uwe Schwenker und Jannik Seidel (Kiel Mitte) sowie Lars Habermann (Kiel-Hassee und Altenholz) sind begeisterte Mitglieder des Störcheclubs und fiebern auch regelmäßig auf der Tribüne mit. Aber auch die Provinzial als Unternehmen unterstützt die Störche als Mitglied des regionalen Sponsorennetzwerks. „Wir drücken Holstein Kiel ganz fest die Daumen, dass es mit dem Aufstieg in die Bundesliga klappt. Nach dem tollen Sieg über die Bayern im Pokal glaube ich fest daran“, so Uwe Honschopp, der als gebürtiger Bremer dann auf spannende Nord-Derbys gegen Werder Bremen hofft. Darüber würden sich auch die Störche freuen…