sponsoren-logos-show-world

SHOW WORLD Event GmbH & Co. KG

Lederstrasse 28
22525
Hamburg

SHOW WORLD Event sorgt für mehr Vergnügen in der Welt – und seit Anfang des Jahres auch bei den Störchen

Die Lust auf Spektakel wurde Sascha Dobrovolschi praktisch in die Wiege gelegt: Als Sohn eines prominenten Zirkusartisten professionalisierte er die Disziplin Eventmanagement, bevor die Berufsbezeichnung Veranstaltungskaufmann überhaupt erfunden wurde – und ist auch seit über 30 Jahren in seinem Beruf noch innovativ und neugierig.

Als Sascha Dobrovolschi – „ich bin eigentlich überall der Sascha, manchmal auch Herr Sascha“ – 1992 die eigene Eventagentur gegründet, hatte er bereits acht Jahre Zirkuserfahrung gesammelt und die ein oder andere Musical-, Comedy- oder Dinnershow auf die Bühne gebracht. Der Erfahrung folgte der Erfolg: Seit knapp 30 Jahren ist SHOW WORLD Event verantwortlich für die Organisation klassischer Veranstaltungen, Tagungen, Teambuildings oder Events auf Kreuzfahrtschiffen – die Eventagentur deckt die gesamte Bandbreite ab. Da in Kiel „damit kein Pokal zu holen ist“, verlagerte SHOW WORLD Event seinen Standort nach Hamburg – und ebnete sich seinen Weg von Hamburger Dampfern über den Heidepark Soltau bis zu den großen Kreuzfahrtschiffen der Welt. Der Erfolg kommt nicht von irgendwoher – Sascha Dobrovolschi weiß, auf was es in dem Business ankommt.

Von Stromtänzen und LED-Feuerwerken

Gemeinsam mit seinen elf Mitarbeitern hat der Geschäftsführer alle aktuellen Geschehnisse im Blick – und reagiert mit Innovation. Besonders stolz ist er auf seine Plattform „Eventportal.de“, auf dem Kunden online Künstler, Shows, Teambuildings, Ausstattung und ganze Events buchen können. „Die Zeit ändert sich, das Vergleichen wird mehr, die Leidenschaft weniger“, erklärt Sascha Dobrovolschi das Konzept seines Portals. Deshalb entwickelt SHOW WORLD Event beständig neue Ideen, hat beispielsweise einen Energy Dance Floor im Programm, auf dem Eventbesucher sich eigenen Strom ertanzen können, den sie – auf einem Energystick gespeichert – mitnehmen oder spenden können. Auch mit der emissionsfreien Drohnenshow als Feuerwerksersatz reagiert die Agentur auf das veränderte Umweltbewusstsein der Gesellschaft. Das frühzeitige Erkennen von Trends ist aber nicht das Einzige, das zählt: „Wir müssen persönlich bleiben, das ist in der Branche essentiell“, so Sascha Dobrovolschi. Dass ihm das gelingt, ist nicht verwunderlich, schließlich verfolgt der 52-Jährige seinen Job mit ganzem Herzen: „Ich habe nie einen Tag gearbeitet in meinem Leben, weil ich einfach das machen darf, was mich jeden Tag neu motiviert und antreibt. Es gibt noch so vieles zu erleben und jeden Tag kommt etwas Neues hinzu – ein Leben ist definitiv zu kurz.“

Geselligkeit, Zusammensein, „Unter-Kieler-sein“

Eine Leidenschaft wie diese – die bringen auch die Störche auf den Platz. Kein Wunder also, dass seit Anfang diesen Jahres SHOW WORLD Event die KSV als Mitglied des Störcheclubs unterstützt. Als „reinrassiger Kieler“, aber „nicht ganz so fußballaffiner Typ“ stehen für Sascha Dobrovolschi im Netzwerk die Geselligkeit, das Zusammensein, das „Unter-Kieler-sein“ im Vordergrund. „Ich wollte was für Kieler machen. Wir schauen gar nicht so viel Fußball, sondern schnacken ganz gern. Die Stimmung im Stadion ist sensationell, man kommt einfach ins Gespräch. Bei Holstein, da trifft man sich“, so der Geschäftsführer und ergänzt schmunzelnd, „leider trinkt man dabei zu viel Bier.“ Seine Verbundenheit zu dem Verein entstand erst spät: „Wenn man viel unterwegs ist, muss man Heimatkunde betreiben und da ist es schon fast eine Verpflichtung, dabei zu sein.“ Auch seiner Stadt ist Sascha Dobrovolschi treu geblieben, findet Kiel zum Leben „einfach schön“: „Hier steht man nie im Stau, darf herrliche Küstenluft schnuppern und Möwengeschnatter hören. Die Schleswig-Holsteiner sind wirklich ganz besondere Menschen und miteinander sehr verbunden. Wenn du hier einen Freund hast, dann hast du einen.“ Jetzt hat der gebürtige Kieler mindestens elf weitere Freunde – und ein komplettes Netzwerk hinter sich.