eggemann concept veranstaltet Störcheclub-Stammtisch im CITTI-PARK

Die meisten Lichter im CITTI-PARK gingen am gestrigen Donnerstag wie gewohnt um 20:00 Uhr aus. Nur drei Läden strahlten weiter und warteten auf Besuch aus dem Störcheclub, denn Tilo Eggemann, geschäftsführender Gesellschafter der eggemann concept GmbH, lud die Mitglieder des Störcheclubs zum Stammtisch des Monats Oktober in den CITTI-PARK ein.

Dort ist das regionale Unternehmen mit drei Stores vertreten. Als Franchisenehmer vertreibt eggemann concept die Trendmarken Tommy Hilfiger und Marc O’Polo und führt zudem mit SUITS – Modern Menswear einen eigenen Store.

Doch neben der Möglichkeit zum Late-Night-Shopping hatten auch die gewohnten Tagesordnungspunkte ihren Platz beim gestrigen Stammtisch. KSV-Coach Marcel Rapp und Sportchef Uwe Stöver brachten die anwesenden Partner sportlich auf den aktuellen Stand und beantworteten einige Fragen des kaufmännischen Geschäftsführers Wolfgang Schwenke, der wieder als Moderator des Abends fungierte. Als besonderen Gast durfte er zudem Fiete Arp begrüßen. Arp gewährte einige spannende Einblicke in seine persönliche Gefühlslage und reflektierte seine aktuelle Situation. „Wenn man an einem Ort ankommt, wo man auch gewollt ist und die Gewissheit hat, sich hier für die nächsten Jahre niederlassen zu können, dann gibt einem das eine gewisse Sicherheit“, sagte Arp, der mittlerweile einen Zweijahresvertrag in Kiel unterschrieben hat, nachdem er ein Jahr vom FC Bayern München verliehen wurde.

Nach dem sportlichen Update gab es leckeres Essen und Getränke. Kulinarisch wurde Tilo Eggemann u.a. von OM fresh & healthy und Don Cafecito unterstützt. Und danach wurde in den drei eggemann-Stores die ein oder andere Einkaufstasche zu Störcheclub-Konditionen gefüllt, bis im CITTI-PARK dann zu später Stunde doch noch die letzten Lichter erloschen.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter