Holstein Women

Teams

Die Holstein Women sind die Frauenfußballabteilung der KSV Holstein. Seit 2004 steht der Name Holstein Women für attraktiven und erfolgreichen Frauenfußball in Schleswig-Holstein. Bereits in der Premieren-Saison gelang es dem Team, den Meistertitel in der Regionalliga Nord zu gewinnen. Im gleichen Jahr gewannen die Kielerinnen den Landespokal und die Women II stiegen in die Verbandsliga Nord auf.

Auf diesen sehr guten Start in die Frauenfußballwelt folgte eine ebenso erfolgreiche Premierensaison in der 2. Bundesliga Nord, die mit einem hervorragenden 6. Platz abgeschlossen werden konnte. Anschließend wurden die Holstein Women eine offizielle Abteilung der KSV Holstein. Die 1. Mannschaft spielt aktuell in der Regionalliga Nord eine gute Rolle, die U23 und die U17 treten in der Landesliga Holstein bzw. Schleswig an.

Holstein Women

Holstein Women U23

Holstein Women U17

Juniorinnen

Auch die Juniorinnen der Holstein Women liefern Ihren Beitrag zu einer erfolgreichen Abteilung. Der Serienmeister in Schleswig-Holsteins höchster B-Juniorinnen Spielklasse von 2006 bis 2010 spielte von 2012 bis 2016 in der B-Juniorinnen Bundesliga Nord und brachte einige gute Spielerinnen hervor. Unter Ihnen war zum Beispiel Nina Jokuschies, die mit der deutschen U19 Nationalmannschaft Weltmeister in Thailand wurde und Michaela Brandenburg, die derzeit in der zweiten Vertretung des VfL Wolfsburg spielt und bereits 43 Spiele für die U-Nationalmannschaften Deutschlands absolvieren konnte.

Derzeit spielen die B-Juniorinnen wieder in Schleswig-Holsteins höchster Spielklasse und sind wieder das Maß aller Dinge, wenn es um Juniorinnenfußball in Schleswig-Holstein geht.

Holstein Women U17
Holstein Women im DFB Pokal

Nach zwei Abstiegen mit sofortigem Wiederaufstieg folgte dann 2016 die Zäsur. Eine neue Führung und ein neues Trainerteam sollte nach dem Abstieg und dem Abgang einiger Leistungsträger den Neuaufbau realisieren. In der Regionalliga Nord gelang auch ein guter Einstieg und die erste Saison konnte mit neu formierter Mannschaft aus den verbliebenen Aktiven, jungen Spielerinnen aus der eigenen Jugend und Neuzugängen aus der Region auf dem vierten Platz abgeschlossen werden. Erneute Umstrukturierungen nach den Querelen um die Ausgliederung aus dem Hauptverein, der nach erfolgreichem Widerstand der Women wieder ad acta gelegt wurde, ließen wenig Ruhe in die Teams einziehen.

Letztendlich gelang es allen – mit neuer Führung unter Bernd Begunk – die Abteilung Frauenfußball der KSV Holstein Kiel auf Kurs zu bringen und positiv in eine gemeinsame Zukunft zu blicken…

Partner

Spielstätten

Die Holstein Women tragen ihre Heimspiele in zwei unterschiedlichen Spielstätten aus. Während die Ligamannschaft auf der Waldwiese (Hamburger Chaussee 79) beheimatet ist, tragen die U23 und die B-Juniorinnen ihre Heimspiele auf dem PTSK-Platz am Posthorn aus.

Darüber hinaus werden auch weiterhin bei schlechten oder winterlichen Wetterbedingungen gegebenenfalls Spiele im CITTI FUSSBALL PARK, dem Nachwuchsleistungszentrum der KSV Holstein in Projensdorf, ausgetragen.

Stadion Waldwiese

Das altehrwürdige Stadion Waldwiese in der Hamburger Chaussee wurde 1923 erbaut. Es fasst ca. 2.000 Zuschauer, wobei nur die Hauptgerade über eine Treppen-Stehtribüne verfügt.

So finden Sie das Stadion Waldwiese

Mit dem Auto aus Richtung Plön der B 76 in Richtung Eckernförde folgen und die Aussfahrt “Hamburger Chaussee” nehmen. Am Ende der Ausfahrt links einordnen und links in Richtung Schulensee auf die Hamburger Chaussee einbiegen. Nach 200m befindet sich das Stadion auf der linken Seite.

Mit dem Auto aus Richtung Eckernförde der B76 in Richtung Plön folgen und die Ausfahrt “Hamburger Chaussee” nehmen. Am Ende der Ausfahrt rechts einordnen und rechts in Richtung Schulensee auf die Hamburger Chaussee einbiegen. Nach 200m befindet sich das Stadion auf der linken Seite.

PTSK-Sportplatz

Der PTSK-Sportplatz am Posthorn ist die Heimstätte der Holstein Women U23 und U17. Die Sportanlage wurde kürzlich erweitert und verfügt über einen Naturrasenplatz und eine Kunstrasenanlage.

So finden Sie den PTSK-Sportplatz

Mit dem Auto auf der B 76 bis zur Ausfahrt Kronshagen-Nord fahren. Auf die Eckernförder Straße Richtung Suchsdorf einbiegen und dem Straßenverlauf 600m folgen. Links auf den Abbiegerstreifen fahren und an der Ampel links in den Eichkoppelweg einbiegen. Nach 350m links in Am Posthorn einbiegen. Dem Straßenverlauf folgen bis sie zu den Parkplätzen gelangen. Der Sportplatz liegt dann auf der linken Seite.

NLZ KSV Holstein

Das Nachwuchsleistungszentrum der KSV ist in Projensdorf und die Kaderschmiede der Profiabteilung. Dorthin weichen die Women auf den Kunstrasen aus, wenn ein Spiel auf der Waldwiese nicht möglich sein sollte.

So finden Sie in das Nachwuchs-Leistungszentrum Kiel-Projensdorf

Mit dem Auto rund 600 Meter vor dem Ende der Autobahn A 215 der Abfahrt mit der Beschilderung “B76-Eckernförde” folgen und nach rd. 3,5 km wiederum der Ausfahrt “Flensburg-Eckernförde-B76” folgen. Nach ca. 2,0 km die B76 an der Abfahrt “Suchsdorf/Steenbek/Projensdorf” verlassen und nach rechts abbiegen. Nach 100 m links abbiegen und dem Hinweisschild Bezirkssportanlage Steenbek bis zu den Parkplätzen folgen.

TSV Schilksee

Auf den Anlagen des Vereins TSV Schilksee gelten folgende Hygienebestimmungen:

Kontakt

Die Holstein Women werden gesamtsportlich durch Bernd Begunk geleitet. Als Sportlicher Leiter ist er Ansprechpartner in allen Fragen zum ganzheitlichen Konzept und der sportlichen Ausrichtung der Women.

In allen Fragen zu Terminen und sportlichen Unternehmungen der Teams sind die Teamleiter (Trainer) der Teams direkter Ansprechpartner.

Das Sponsoring und Marketing wird durch Lucas Hein geleitet.

Abteilungsleitung

Sportlicher Leiter
Bernd Begunk

Mobil: 0174-4719079
E-Mail: bernd.begunk@gmx.de

Abteilung Finanzen
Carola Bendt

Mobil: 0151-10605834
E-Mail: folgt

Abteilung Sponsoring
Lucas Hein

Mobil: 015773347025
E-Mail: hein@holstein-kiel.de 

Teamleitung

Trainer Women Liga
Bernd Begunk

Mobil: 0174-4719079
E-Mail: bernd.begunk@gmx.de

Trainer Women U23
Dorit Evers

Mobil: 01794366082
E-Mail: doritevers@googlemail.com

Trainer Women U17
Marcello Semonella

Mobil: 0173-9349448
E-Mail: marcellosemonella@yahoo.de